Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Ahhhh...what the f**k ?!

Erstellt von tune, 20.05.2010, 22:42 Uhr · 25 Antworten · 2.722 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    12
    das "rohr raus" würde ich auch nicht selber machen. Verschleißteile mache ich alle selbst (wie man ja gesehen hat ) aber größere Sachen, vor allem Fahrwerk ist nicht so mein Ding. Deswegen ists mir lieber, ich bringe die Maschine dahin und hole sie nach 2-3 Tagen fertig wieder ab.


  2.  
  3. #22
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    93
    Wegberg ist eine gute Adresse, kenne viele die mit ihm zufrieden sind


  4.  
  5. #23
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    484
    Ui, sowas hab ich auch noch nicht gesehen.

    Kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass sowas bei 23 NM passiert. Aber wie dem auch sei, das zeigt mal wieder warum ich an den meißten Schrauben keinen Drehmomentschlüssel in die Hand nehme.

    Man weiß einfach bei welchen Schrauben an welchen Stellen man wieviel Kraft aufbringt. Dafür hat man ja auch schon genug Schrauben abgerissen in den Schrauberjahren


  6.  
  7. #24
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    2.190
    Hmmmjaaa, aber ausm Gabelfuß ne Schraube rausbohren ist auch blöd. Ein ordentlicher Schlüssel mit entspr. Messprotokol und Pflege überträgt auch die eingesetellten Werte gut. Ich hab mir auch einen gekauft, aber dafür sind auch knappe 170 € übern Tresen gegangen.


  8.  
  9. #25
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    922
    ich zieh meine mit dem ringschlüssel an und fertig.
    einfach so nach gefühl.man merkt doch wenn es fest wird.
    23nm ist mir einfach zu wenig,kopfsache.

    und wenn ich mit normal festziehen ne gabel zum brechen bring
    würd ich das hobby eh aufgeben oder mir ein bike aus stahl kaufen.


  10.  
  11. #26
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    12
    Soooo....endlich habe ich meine Maschine zurück. Danke nochmal für den Tip mit Franz Racing. Echt ein guter Laden mit kompetenten Leuten. Gabel wurde aus und eingebaut, kleine Gabelwartung mit entsprechenden Dichtungen und Öl wurde gemacht und natürlich der Gabelfuß getauscht...alles zusammen für 209 EUR, ich denke das war ein guter Preis.

    Ich habe mich mal ein wenig mit dem Thema Fahrwerkseinstellung beschäftigt, wäre es nicht interessant einen Thread aufzumachen, indem ihr euer Fahrwerkssetup posten könnt? Ich bin momentan mit der PS Landstraßenempfehlung für eine 1000er K6 unterwegs und bin begeistert. Ich hatte mir das in etwa so vorgestell

    Allgemein
    Modell: 1000er K2
    Einsatzort: 100% Landstraße
    Fahrergewicht mit Ausrüstung: 95kg

    Gabel
    Vorspannung: 3 Ringe sichtbar
    Druckstufe: 8 Klicks offen
    Zugstufe: 8 Klicks offen

    Federbein
    Vorspannung: Serie
    Druckstufe: 11 Klicks offen
    Zugstufe: 4 Klicks offen

    Wenn man daraus eine Tabelle "basteln" könnte, die jeder User ergänzen kann, wäre das sicherlich ein sehr guter Anhaltspunkt für andere Biker. Was denkt ihr? Thread aufmachen??


  12.  
Seite 2 von 2 ErsteErste 12