Ergebnis 1 bis 4 von 4

Zündschloss + Alarmanlage

Erstellt von Harry, 25.06.2010, 19:48 Uhr · 3 Antworten · 2.610 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    21

    Frage Zündschloss + Alarmanlage

    Habe in eine 1000er GSXR eine Alarmanlage eingebaut.
    Diese ermöglicht es auch, die Zündung einzuschalten (funktioniert) sowie den Motor einzuschalten (funzt nur, wenn Zündung mit Schlüssel gedreht wurde), ist der Schlüssel aus,geht per Fernbedienung die Zündung an, Anlasser dreht aber Mot springt nicht an..
    Ausschalten, Alarm etc funzt alles.
    Am Kabelbaum des Schlosses kommen 6 Leitungen an - kann mir jemand ein Schaltbild besorgen oder erklären welche Drähte zu verbinden sind?


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    268
    Wie währe es, wenn du uns mal sagen würdest, was für eine Alarmanlage du verbaut hast. Bisschen mehr imput bitte wenn du auch output haben willst


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    1.141
    Zitat Zitat von YelloStone Beitrag anzeigen
    Wie währe es, wenn du uns mal sagen würdest, was für eine Alarmanlage du verbaut hast. Bisschen mehr imput bitte wenn du auch output haben willst
    input


  6.  
  7. #4
    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    21
    OK: EinEmpfangsgerät erhält Dauerspannung, dieses Beinhaltet einen Alarm (Blinker+Sirene) den man mittels FB scharf oder unscharf schalten kann. Der Alarm wird bei schärfe durch Neigungsänderung oder Spannungsänderung im Bordnetz ausgelöst.
    Bis hierhin nur 12Volt + und - nötig - dazu zwei Leitungen für die Blinkeransteuerung.

    Dann hat die FB noch die fUNKTION; DIE zÜNDUNG EINZUSCHALTEN SOWIE DEN aNLASSER ZU BETÄTIGEN:Scheiss Feststelltaste...
    Zündung ein funktioniert über einen potentialfreien Schliesser, dieser wird an dauer+ und an geschaltet+ vom Zündschloss angeschlossen.

    Dann kommt noch der Anlasserkontakt, dieser liefert für ca. 2s 12V+ und wird an die Spule des Anlasserrelais angeschlossen.

    Funktioniert alles.

    Nun hat das Zündschloss noch zwei Leitungen, die bei "1" verbunden werden: orange-gelb und schwarz-weiss (ziemlich dünn, daher nicht für Leistung). Diese habe ich parallel zu einem Relais gelegt, dass ebenfalls über FB mit "Zündung an" geschaltet wird.

    Ist ja eigentlich Kindergeburtstag anzuschliessen - habe ich schon x-mal gemacht und selber auch 2 Karren damit.

    Funktioniert alles supi, nur der Fernstart funzt nur, wenn der Schlüssel umgedreht ist.
    Nun die Wurst:
    Vom Schloss kommen noch zwei Leitungen: grau-grün und braun-grün.
    Wenn der Schlüssel umgedreht wird, haben diese ca. 60Ohm zueinander, bei Zündung aus keine Verbindung.
    Niemand kann mir sagen, was das Schloss mit diesen Leitungen macht, ausser, dass es eine Wegfahrsperre gibt (jemand wollte mir helfen, hat mit aber nur seinenKabelbaum mit 4 anstatt 6Leitungen beschreiben können.

    ------------ Dieser Beitrag wurde um 10:12 geschrieben, der vorherige um 10:08. ------------


    Sorry - hatte nicht daran gedacht, dass nicht jeder Elektriker ist...


  8.