Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31

Ventilspiel selber kontrollieren und einstellen

Erstellt von Keule85, 21.02.2013, 20:43 Uhr · 30 Antworten · 29.789 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    151
    kleiner Tip, mit nem kleinen Saugnapf kriegst du die Tassenstößel wunderbar rausgezogen


  2.  
  3. #22
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.217
    oder ein kleiner starker Magnet geht auch super.

    Fühlerlehren am besten in kleinerer Abstufung als die üblichen 0,05mm kaufen. Ist so viel besser und kostet ja auch kaum was.

    Und am besten einmal 90° circa in der Mitte biegen, damit man schön gut zwischen Tassenstößel und Nocke kommt.
    Bei den dünnen noch nicht so wichtig, aber auf der Auslassseite ists so schon besser.


  4.  
  5. #23
    Keule85 Gast
    So, ich hab jetzt über´s We das Spiel gemessen. Muss sagen, das ist ne ziemliche Arbeit bis erstmal alles freigelegt ist.
    Und den Ventildeckel runter zu bekommen geht ja noch einigermaßen, aber den dann erstmal zwischen dem Rahmen raus zu fummeln

    Hab jetzt 2 Ventile außer Toleranz gemessen, ein Einlass- (0,05-0,1 mm) und ein Auslassventil (0,3-0,35 mm)

    Geb sie jetzt aber trotzdem zum Mechaniker. Der soll das nochmal selber messen und dann die Ventile einstellen.
    Wobei ich sagen muss, dass ich mir das auch noch selber zutrauen würde, aber sicher ist sicher.

    Noch ne Frage zum Messen: Habt Ihr diese oberen Nockenwellen-Halter zum Messen demontiert ?
    Hatte nämlich das Problem, an manchen Stellen nicht so einfach zwischen Nocke und Tassenstößel zu kommen - mit ziemlicher Fummelei nur.


  6.  
  7. #24
    Keule85 Gast
    So, kurzes update meiner Inspektion:
    Hatte meine Maschine beim Händler und hat mir das Ventilspiel eingestellt.
    Er hat mich davor kurz angerufen und mir mitgeteilt dass einige Ventile sehr knapp an unterer Toleranz Grenze sind (hatte selbiges gemessen).
    Hab dann mit ihm vereinbart er soll, wenn er schon dabei ist, alle notwendigen Ventile auf obere Tol. Grenze einstellen.

    Auf jeden Fall hat er dann fast alle gemacht.
    Denke bei ner Inspektionsarbeit die nur alle 24.000 km ansteht kann man das verkraften.
    Jetzt ist wd alles im Lot und ich kann ruhig schlafen :-)

    Achja, Kosten waren knapp 300 € - alleine fürs Ventile einstellen.
    Haben mir die Maschine daheim abgeholt und wd gebracht.
    Hatte sie davor teilzerlegt vorbereitet.

    Arbeitszeit steht 2.7 auf der Rechnung. Weiß jmd wieviel min das sind ?


  8.  
  9. #25
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    72
    Fürs Holen und Bringen zahlst du den gleichen Stundensatz, wie fürs Schrauben...Bequemlichkeit muss man sich leisten können.


  10.  
  11. #26
    Keule85 Gast
    Zitat Zitat von fliegerdidi Beitrag anzeigen
    Fürs Holen und Bringen zahlst du den gleichen Stundensatz, wie fürs Schrauben...Bequemlichkeit muss man sich leisten können.
    Das war kostenlos!


  12.  
  13. #27
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    24
    Servus,
    Hat hier noch zufällig wer das WHB übrig das er los werden will?
    Bei meiner 600 K7 steht auch der Ventilservice an, dürfte ja nicht zu viele Unterschiede geben?
    Gruß


  14.  
  15. #28
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.006
    Hab eins auf Englisch in PDF form. Schreib mir ne nachricht.


  16.  
  17. #29
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    12
    162min sind 2.7h


  18.  
  19. #30
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Keule85 Beitrag anzeigen
    So, kurzes update meiner Inspektion:
    Hatte meine Maschine beim Händler und hat mir das Ventilspiel eingestellt.
    Er hat mich davor kurz angerufen und mir mitgeteilt dass einige Ventile sehr knapp an unterer Toleranz Grenze sind (hatte selbiges gemessen).
    Hab dann mit ihm vereinbart er soll, wenn er schon dabei ist, alle notwendigen Ventile auf obere Tol. Grenze einstellen.

    Auf jeden Fall hat er dann fast alle gemacht.
    Denke bei ner Inspektionsarbeit die nur alle 24.000 km ansteht kann man das verkraften.
    Jetzt ist wd alles im Lot und ich kann ruhig schlafen :-)

    Achja, Kosten waren knapp 300 € - alleine fürs Ventile einstellen.
    Haben mir die Maschine daheim abgeholt und wd gebracht.
    Hatte sie davor teilzerlegt vorbereitet.

    Arbeitszeit steht 2.7 auf der Rechnung. Weiß jmd wieviel min das sind ?
    162min sind das....


  20.  
  21. #31
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.312
    @AllesBob: Hast aber schon gesehen, dass der Beitrag aus 2013 ist oder?


  22.  
Seite 2 von 2 ErsteErste 12