Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 63

Reifenwechsel ?

Erstellt von GSXR600L1, 08.04.2014, 22:17 Uhr · 62 Antworten · 3.934 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    3

    Reifenwechsel ?

    Hallo,
    bin neu hier und hab meine geliebte Suzuki jetzt seit einer Saison.
    Nun sind die Reifen durch ( bin knapp 6000km gefahren)
    Jetzt ruf ich heute in der Mittagspause den Suzukihändler an bei mir im Ort und wollt Fragen w Reifenwechsel.
    Muss dazu sagen hab mir die Reifen , Conti Sport attack 2 , im Netz bestellt, weil billiger.
    Meinte er kein problem, bau die Reifen aus und bring sie her dann wechseln wir den Reifen?!?!


    Meinte er jedenfalls w Haftung bla bla, könnten ja Reifen im übertriebenen Sinne von "irgentwo" sein und er müsste dafür haften wenn er es direkt an das Bike schraubt. Dann gehört es wohl zu Fahreinheit, wenn er nur die Felgen da hat wohl nicht.

    Ist das Sein ernst?!?!..war so schockiert das ich echt einfach nur jaja okay schönen Tag gesagt hab.
    Hallo bin kein Mechaniker sonst würde ich nicht fragen ob du meine Reifen wechselst?!?!?!

    Hatte ihr sowas auch schonmal oder hat der einfach keine LUST auf Kundschaft?
    Geändert von GSXR600L1 (08.04.2014 um 22:20 Uhr)


  2.  
  3.  

    Folgender User sieht das genau so wie GSXR600L1 und sagt Danke:



  4. #2
    Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    123
    Was ist dein Problem? Er hat dir eine Voraussetzung gesagt und du fühlst dich angegriffen? Ganz ehrlich, lieber im Vorhinein klare Worte, als dass du am Ende ne teure Rechnung hast oder ähnliches, wie man heute auch in dem anderen Fred lesen kannst.

    Bau sie aus oder such dir einen anderen. Mehr gibts da nicht zu sagen...


  5.  
  6. #3
    GIXXER_600 Gast
    Guten Abend,

    da muss ich dem Händler leider Recht geben. Warum sollte er dir den Reifen montieren wenn du ihn nicht bei Ihm kaufst?
    Du gehst ja auch nicht essen und bringst deine Getränke selber mit oder ?!

    Bau doch dein Hinterrad kurz aus, Achsmutter auf, Bolzen raus, Bremssattel runter, Kette runter & ab zum Händler

    LG GIXXER_600


  7.  
  8. #4
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    3
    Jup, kauf ich auch da mein Getränk.
    Nur wenn ich bei Händler für n Reifenwechsel ( nur Hinterreifen) ca 190-200 EUR zahlen soll, wenn ich im netz beide für 200 bekomme versteh ich grade nicht wer hier übers Ohr gezogen wird? Kurz bin noch Student und hab das jetzt nicht sooo im übermaß aber 1 + 1 kann ich noch zusammen zählen.

    Hinterrad ist auch kein problem bekomm ich schon irgentwie hin hab nur leider noch keinen Heber dazu. plus gibt es extra Motorradheber für das Vorderrad? hab bis jetzt nur welche für hinten gesehn


  9.  
  10. #5
    GIXXER_600 Gast
    Das wir uns alle nicht das billigste Hobby, nämlich das Motorradfahren ausgesucht haben ist klar!
    Um die Montageständer kommst du über kurz oder lang nicht herum außer du willst für alles in die Werkstatt rennen!

    Wenn der Händler dir die Reifen wechselt, zahlst du ja auch die Dienstleitung... Hinterrad ausbauen, Reifen draufziehen & Einbau etc..


  11.  
  12. #6
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.604
    Ich kauf meine Reifen auch im Internet und lasse sie beim Händler montieren. Der verlangt einfach Mondpreise für die Reifen und das bin ich nicht bereit zu zahlen. Wenn ich die Reifen hingegen mitbringe nimmt er fürs Montieren etwas mehr (das finde ich fair für beide Seiten) und schreibt auf die Rechnung, dass er die Garantie nur für die korrekte Montage übernimmt. Frag doch mal ob ihr das nicht so abwickeln könnt und sonst suchst du dir nen anderen Händler, wenn du nicht selbst schrauben möchtest.

    Edit: Ständer mindestens für hinten ist aber auf alle Fälle Pflicht. Selbst wenn man nicht selbst schraubt ist er zum Putzen ganz nützlich und spätestens zum Kette reinigen/schmieren erforderlich.
    Geändert von Freezedevil (08.04.2014 um 23:27 Uhr)


  13.  
  14. #7
    GIXXER_600 Gast
    Ich bestell mir meine Schlappen auch im Internet und zahle dann 10 Steine pro Stk. bei der Werkstatt meines Vertrauens.. Da gibt's weder ne Rechnung noch sonst. Quatsch...
    Felgen und neue Gummis hin, 10 min warten und er schmeißt mir die alten gleich noch in die Tonne


  15.  
  16. #8
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    3
    Ja hört sich fair an, entweder nimmt er n 10er mehr für die Dienstleistung und schreibt es auf die Rechnung
    oder machst das ebend selber.

    Na dann werd ich mir wohl sone 2 ständer holen. Habt ihr da Erfahrungen welche gut sind?
    hab da die beiden gefunden, kann ich die für meine GSXr 600 L1 benutzen?
    http://www.louis.de/_30b770db6f25e90...T=detail_xsord
    http://www.louis.de/_30b770db6f25e90...detail_kontext


  17.  
  18. #9
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.604
    Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her sind Ricambi-Weiss wohl am besten.
    Entweder http://ricambiweiss.com/de/vornehint...rnehinten.html
    oder http://ricambiweiss.com/de/vornehint...rnehinten.html
    Letztere haben den Vorteil, dass das Bike stabiler auf dem Ständer steht, dafür braucht man noch Bobbins die man in die Schwinge schraubt und man muss beim Aufbocken aufpassen nicht die Schwinge zu zerkratzen. Die Bobbins gibt es in allen möglichen Farben und kosten meist knapp 10€ und dem Zerkratzen kann man entgegenwirken indem man einfach die Aufnahme des Ständers einfach mit Isolierband oder was ähnlichem abklebt.

    Du kannst diesbezüglich auch nochmal die Forensuche bemühen, schließlich bist du nicht der erste der Ständer kauft


  19.  
  20. #10
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    169
    Ich weis nicht wo das Problem ist. Wir montieren auch Reifen die die Kunden mitbringen. Zwar eher ungern aber wir tun es. Die Montage ist natürlich teurer, und auf der Rechnung wird vermerkt dass es sich um Kundenware handelt und wir übernehmen keine Gewährleistung.
    Wir montieren sie aber auch direkt ans Bike, also mit Rad Aus- und Einbau.
    Der Vorteil für den Händler wenn er lose Räder montiert, Ihm kann es egal sein ob die Bereifung richtig ist oder nicht. Wenn er das ganze ans Bike schraubt muss er wissen ob es alles so passt ( Profil, Reifengröße etc.)


  21.  
  22. #11
    GIXXER_600 Gast
    Ich habe die ConStands Superlight und bin echt zufrieden!
    s. BS-Motoparts.com


  23.  
  24. #12
    Keule85 Gast
    Zitat Zitat von Freezedevil Beitrag anzeigen
    Die Bobbins gibt es in allen möglichen Farben und kosten meist knapp 10€ und dem Zerkratzen kann man entgegenwirken indem man einfach die Aufnahme des Ständers einfach mit Isolierband oder was ähnlichem abklebt.
    Das hatte ich mir bei meiner 750 L2 auch vorgenommen, dass ich dieses Mal die Bobbins vorm Zerkratzen durch´s Aufbocken schütze. Aber mit der Zeit rubbelt sich auch das Isolierband von der Gabelaufnahme. Die unterseitigen Kratzer stören mich auch net - kommen ja keine neuen dazu und sind von der Pos. eigtl. am günstigsten positioniert


  25.  
  26. #13
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    2.171
    passend abgeschnittener Gartenschlauch über die Y-Aufnahme ist etwas besser, aber am Ende sag ich mir...wären's keine Ständeraufnahmen geworden.
    Diese Dinger vor Abnutzung zu schützen, ist wie nicht zu fahren, um die Reifen vor Abnutzung zu schützen. Mach wenig Sinn.


  27.  
  28.  

    Folgender User sieht das genau so wie badbubi@mito und sagt Danke:



  29. #14
    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von GSXR600L1 Beitrag anzeigen
    Jup, kauf ich auch da mein Getränk.
    Nur wenn ich bei Händler für n Reifenwechsel ( nur Hinterreifen) ca 190-200 EUR zahlen soll, wenn ich im netz beide für 200 bekomme versteh ich grade nicht wer hier übers Ohr gezogen wird? Kurz bin noch Student und hab das jetzt nicht sooo im übermaß aber 1 + 1 kann ich noch zusammen zählen.

    Hinterrad ist auch kein problem bekomm ich schon irgentwie hin hab nur leider noch keinen Heber dazu. plus gibt es extra Motorradheber für das Vorderrad? hab bis jetzt nur welche für hinten gesehn
    Was da dran ist bitte "übers Ohr ziehen"?!? Du schaust doch auf Deine Kohle und schaust wie Du zurecht kommst. Wieso glauben immer alle, das Internet sei der Massstab wenns um Preise geht? Muss ein Händler oder Werkstatt nicht auch von was leben? Da meine ich jetzt nicht solche Werkstätten wie diese, die die Katharina übers Ohr ziehen wollen. Das nämlich ist übers Ohr ziehen!

    Zitat Zitat von G.B.Hindert Beitrag anzeigen
    Was ist dein Problem? Er hat dir eine Voraussetzung gesagt und du fühlst dich angegriffen? Ganz ehrlich, lieber im Vorhinein klare Worte, als dass du am Ende ne teure Rechnung hast oder ähnliches, wie man heute auch in dem anderen Fred lesen kannst.

    Bau sie aus oder such dir einen anderen. Mehr gibts da nicht zu sagen...
    Sehe ich genau so, Hauptsache unsere Jugend kann sich irgendwo über andere Beschweren.

    Zitat Zitat von Freezedevil Beitrag anzeigen
    Ich kauf meine Reifen auch im Internet und lasse sie beim Händler montieren. Der verlangt einfach Mondpreise für die Reifen und das bin ich nicht bereit zu zahlen. Wenn ich die Reifen hingegen mitbringe nimmt er fürs Montieren etwas mehr (das finde ich fair für beide Seiten) und schreibt auf die Rechnung, dass er die Garantie nur für die korrekte Montage übernimmt. Frag doch mal ob ihr das nicht so abwickeln könnt und sonst suchst du dir nen anderen Händler, wenn du nicht selbst schrauben möchtest.

    Edit: Ständer mindestens für hinten ist aber auf alle Fälle Pflicht. Selbst wenn man nicht selbst schraubt ist er zum Putzen ganz nützlich und spätestens zum Kette reinigen/schmieren erforderlich.
    Kann ich jeden Händler / Werkstatt verstehen, die in so einem Fall ne Handvoll Dollar mehr verlangen Nur in diesem Fall ist sich Freezedevil auch dessen bewusst, dass es nun mal gerechtfertigt und verständlich ist.

    Zitat Zitat von badbubi@mito Beitrag anzeigen
    passend abgeschnittener Gartenschlauch über die Y-Aufnahme ist etwas besser, aber am Ende sag ich mir...wären's keine Ständeraufnahmen geworden.
    Diese Dinger vor Abnutzung zu schützen, ist wie nicht zu fahren, um die Reifen vor Abnutzung zu schützen. Mach wenig Sinn.
    So unschön die Aufnahmen auch aussehen wenn sie zerkratzt sind, das ist und bleibt nun mal so. Daher *thumbsup*
    Geändert von 100gr_Leberwurst (09.04.2014 um 10:01 Uhr)


  30.  
  31. #15
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.604
    Wenn nur die Aufnahmen verkratzen ist das ja verschmerzbar und wenn nicht kann man sich ja für nen schmalen Taler Ersatz beschaffen. Was ich meinte ist, dass man sich auch schnell mal einen Kratzer in die Schwinge macht, wenn man nicht aufpasst und das muss ja wirklich nicht sein.


  32.  
  33. #16
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    325
    Würde gerne mein Hinterrad ausbauen.. kenne jemanden der mir nen neuen reifen für nen 10er drauf macht..

    jetzt meine Frage wie muss ich vorgehen?
    achja hab auch einen Kettenschutz dran.. muss der evtl. ab?

    So würde ich es jetzt machen:
    Kettenschutz abmachen?
    Achsmutter öffnen
    Achse rausmachen
    und Rad nach vorne damit man die Kette beiseite tun kann..
    Was mach ich mit der Bremse?

    Am besten such ich mir vll. jemand der es schon mal gemacht hat.. Aber im Prinzip ist es ja nicht schwer?


  34.  
  35. #17
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    1.030
    Also ich würde es wie folgt machen:

    -Mit einer Schraube den Bremssattel lösen/demontieren und rechts neben die Schwinge hängen (am besten in einen Lappen einwickeln damit es keine Kratzer gibt)
    (So hat man mehr Platz wenn der Sattel weg ist finde ich und ist ja keine große Arbeit, muss man aber nicht machen, da man auch den Sattel mit Führungsschiene rausnehmen kann)
    -Achsmutter öffnen
    -Motorrad aufbocken
    -Sicherungsmutter lösen
    -Spannschraube reindrehen damit du das Rad nach vorne schieben kannst
    -Rad etwas nach vorne schieben
    -Kette abnehmen und links über die Schwinge (nen Lappen kann eventuell auch da dem einen oder anderen Kratzer vorbeugen)
    -Achsmutter herausziehen und Felge nach unten/hinten herausnehmen (am besten Fuß oder was anderes unter den Reifen damit er nicht herunterfällt und man die Achse schön herausziehen kann)

    Einbau in umgekehrter Reihenfolge und Kette neu spannen aber ist ja klar.


    Vom Prinzip her ist es nicht schwer aber ist schon von Vorteil wenn du es einmal siehst, vorallem da man zum Beispiel wenn du den Sattel nicht demontiert, meiner Meinung nach auch schnell nen Kratzer in die Felge machen kann.
    Ansonsten musst im schlimmsten Fall Lehrgeld bezahlen und die Felge lackieren lassen :-)

    Viel Erfolg!

    P.S.: Wichtig ist auch noch ein vernünftiges kleines neues Ventil, wenn es gewünscht ist Winkelventil und was ich wichtig finde am besten (schwarze) Klebegewichte (bei schwarzen Felgen).
    Am besten immer so weit wie möglich nach innen kleben damit man es so wenig wie möglich/nötig sieht!
    Nicht diese Gewichte die geklemmt werden wie ab Werk :-D
    Geändert von jan86 (08.06.2014 um 14:00 Uhr)


  36.  
  37. #18
    Keule85 Gast
    Zum Thema Kratzer in die Felge durch Berührung mit Bremssattel/Bremssättel:

    Ich tape jedes mal die betreffende Stelle im Felgenbett mit ein, zwei Lagen Faserband ab.
    Dadurch können die Sättel die Felge auch mal berühren, ohne dass gleich Kratzer entstehen.

    Würde ich Dir auch empfehlen ;-)


  38.  
  39. #19
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    1.030
    Zitat Zitat von Keule85 Beitrag anzeigen
    Zum Thema Kratzer in die Felge durch Berührung mit Bremssattel/Bremssättel
    Lässt du den Bremssattel auf der Führungsschiene drauf?

    Aber auf jeden Fall eine gute Idee, war zu naheliegend :-DDD
    Hab das alles mit Tüchern gelöst und die festgeklebt *gg
    Geändert von jan86 (08.06.2014 um 14:07 Uhr)


  40.  
  41. #20
    Keule85 Gast
    Zitat Zitat von jan86 Beitrag anzeigen
    Lässt du den Bremssattel auf der Führungsschiene drauf?

    Aber auf jeden Fall eine gute Idee, war zu naheliegend :-DDD
    Hab das alles mit Tüchern gelöst und die festgeklebt *gg
    Das mit den Bremssätteln mach ich genau so wie Du - vorne wie auch hinten


  42.  
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte