Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52

welche Reifen Renntraining?

Erstellt von rico1979, 11.12.2014, 19:40 Uhr · 51 Antworten · 3.813 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    256

    welche Reifen Renntraining?

    Hallo

    Ich bräuchte mal ein rat zur richtigen Reifenwahl.
    Ich habe bei Hafeneger 1Tag Rookie Schule,plus ein Folgetag
    Gebucht.
    Bei der Rookie Schule werden sicher meine Sport Attack 2 reichen nur am zweiten Tag bin ich mir nicht sicher.
    Hab halt nur einen Felgensatz, also muss ich mich vorher entscheiden.
    Dachte vieleicht an Straßenzugelassene conti Race attack?
    Oder zu was würdet ihr mir raten.
    Weil richtige Rennreifen mit reifenwärmer wären sicher nix für den 1 Tag.

    Mfg


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    2.129
    Ich denke der Sport Attack sollte vollkommen ausreichen. Ist aber natürlich auch stark abhängig vom wetter und der Temperatur.
    Ich würde mir da nicht so große Gedanken machen und den Termin erstmal rankommen lassen, wenn dann das wetter ungefähr feststeht kannst du ja immernoch handeln.

    Meine Empfehlung:

    Trockenes Wetter: Einfach den CSA 2 drauf lassen und Spaß haben. Langsam angehen lassen und nicht übertreiben.
    Sollte es doch feucht sein (nicht klitschnass!) macht wohl der S20 eine gute Figut. Das habe ich jedoch selbst noch nicht testen können.

    Solltest du doch schon flotter unterwegs sein, aber Neuling auf der Rennstrecke ist der Racetec K3 erste Wahl. Den kannst du danach auch noch auf der Straße fahren.

    Das einfachste wäre natürlich ein zweiter Felgensatz, oder alternativ den zweiten Satz Reifen mitnehmen und vor Ort umziehen (kostet vorne und hinten mit Rücktausch 40 €)

    Ich hatte bei meinem ersten Training auch den CSA2 drauf. Und auch das Jahr darauf als ich zwei tage hintereinander gebucht habe. Bin alle 3 Tage ohne Probleme gefahren (ohne Reifenwärmer, Trocken und über 25°) Erst Anfang 2014 bin ich auf den Racetec K3 und dann ziemlich schnell auf K1/K2 bzw. SC01/SC02 umgestiegen.

    Goldfisch.


  4.  
  5.  

    Folgender User sieht das genau so wie Goldfischentsafter und sagt Danke:



  6. #3
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.194
    was sagt denn Hafeneger?

    Ich denke gute Strassenreifen, denn schnell fahren wirst du da nicht- Rennreifen werden da kalt und verlieren Grip. Und der Turn auf der Rennstrecke wir wohl auch weichem Fahrstil bevorzugen


  7.  
  8.  

    Folgender User sieht das genau so wie Ralph und sagt Danke:



  9. #4
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    256
    Na dann warte ich mal ab.
    Ein zweiten satz Reifen mitnehmen und umziehen lassen klingt auch nich so schlecht.
    Hauptsache kein Regen!
    Nach ein zweiten satz Felgen hab ich auch schon geschaut, aber mit Scheiben drann kosten die ja ein
    Vermögen.


  10.  
  11. #5
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.194
    Mach dich nicht verrückt! Es ist erstmal Schulung, Fahrübungen. Und dann geht es später mal hinter einem Instruktor auf die Rennstrecke. Wenn da nicht 30°C ist, dann reichen da sogar tourensportreifen!
    Wie schon beschrieben, Vormittags keine Rennreifen, und Nachmittags brauchst du die auch nicht. Und wenn Du umziehen möchtest, dann lass da die Reifen umziehen. Kostet meines Wissens 10 Euro und gut ist.

    Ich denke aber, das Du das nicht brauchst. Der CSA ist nen geiler Reifen und reichht auch in Osche für gute 1:40


  12.  
  13.  

    Folgende 2 User sehen das genau so wie Ralph und sagen Danke:



  14. #6
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    256
    Haben noch nix dazu geschrieben.
    Am ersten Tag wirds sicher nicht so schnell sein, aber ich hab noch ein zusatztag gebucht
    und da weiß ich halt nicht .
    Ich denke das wird freies fahren sein, werd mir dann aber sicher noch ein Instruktor gönnen.


  15.  
  16. #7
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.194
    Da kannst Du dann den K3, SC 2 usw nehmen.


  17.  
  18. #8
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.653
    Würde zu Metzeler K3 raten, kannst auch auf der Straße fertig Fahren, und richtig gute Reifen zum Anfangen!


  19.  
  20. #9
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    202
    Hatte diese jahr den k3 in oschersleben drauf, war wirklich super, kann ich empfehlen!


    Bikergruß, Jan


  21.  
  22. #10
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    256
    Und den k3 vorher mal auf der straße aufziehen?
    Zum anfahren? Wegen Trenschicht und so.


  23.  
  24. #11
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von Goldfischentsafter Beitrag anzeigen
    Ich denke der Sport Attack sollte vollkommen ausreichen.

    Meine Empfehlung:

    Trockenes Wetter: Einfach den CSA 2 drauf lassen und Spaß haben. Langsam angehen lassen und nicht übertreiben.
    Sollte es doch feucht sein (nicht klitschnass!) macht wohl der S20 eine gute Figut. Das habe ich jedoch selbst noch nicht testen können.

    Solltest du doch schon flotter unterwegs sein, aber Neuling auf der Rennstrecke ist der Racetec K3 erste Wahl. Den kannst du danach auch noch auf der Straße fahren.

    Goldfisch.
    höre mal auf den mann.
    er hat vollkommen recht!
    kannst beruhigt mit dem csa2 fahren, wenn es dein erstes training ist, der kann mehr wie viele denken.


  25.  
  26. #12
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    256
    Dachte halt nur Rennstrecke=Rennreifen.
    Und lieber einmal mehr nachfragen, als dann
    mit falscher Ausrüstung dastehen.


  27.  
  28. #13
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    23
    Hi wann machst du die Rookie schule?


  29.  
  30. #14
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    256
    2.7-3.7 in Osche


  31.  
  32. #15
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    23
    Achso bin am 18.5 dabei


  33.  
  34. #16
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    256
    Na dann viel spass, kannst ja dann mal berichten.
    Bist auch zwei Tage da?


  35.  
  36. #17
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    23
    Mache ich auf jeden Fall. Bin noch am überlegen den 19.5 mit zu buchen wäre ja besser 2 Tage. Hätte schon lust


  37.  
  38. #18
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.653
    Ich empfehle keinem Straßenreifen für die Strecke, reine Slicks sind etwas zu viel, deshalb k3 o.ä.
    Gibt genug die mit Straßenreifen Abfliegen...


  39.  
  40. #19
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    902
    Zitat Zitat von Thomas91 Beitrag anzeigen
    Ich empfehle keinem Straßenreifen für die Strecke, reine Slicks sind etwas zu viel, deshalb k3 o.ä.
    Gibt genug die mit Straßenreifen Abfliegen...
    Ja bestimmt fliegen viele mit Straßenreifen ab, aber genau so viele mit Rennreifen in Runde 3, weil die dann wieder kalt sind....Wenn er grad mal anfängt, reichen meiner Meinung nach CSA / S20 und Co. Bei Hardcore-Racern sind sicher K3 u.ä. Pflicht.

    (ich fahr auch die NS mit meinem S20, das reicht dicke (bin kein Racer, aber zügig mit Spaß)


  41.  
  42. #20
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.653
    Ein k3 bekommt jeder Sportliche Fahrer auf Temperatur

    Edit:
    Aber ok, fürs 1. Training wenn es nicht mehr als ca. 20 Grad hat wirds auch ein S20 o.ä. machen.
    Geändert von Thomas91 (12.12.2014 um 20:16 Uhr)


  43.  
  44.  

    Folgender User sieht das genau so wie Thomas91 und sagt Danke:



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte