Ergebnis 1 bis 9 von 9

GSXR 1000 K3 Fehler C31

Erstellt von Unforgettable, 02.04.2017, 20:05 Uhr · 8 Antworten · 795 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    1

    GSXR 1000 K3 Fehler C31

    Hallo

    Und zwar habe ich ein Problem mit meiner GSXR 1000 K3.
    Nach einer weile fahren ca 50 km Leuchtet die FI auf. Hab dann den Fehler ausgelesen. C31 zeigt es an.
    Das heißt “Getriebepositionssensor“'....
    Meint ihr der ist defekt? Habe mir über die Winterpause auch eine Healtech GIpro Ganganzeige eingebaut.
    Meint ihr das hat was damit zu tun?

    Danke schon mal für eure Hilfe


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.003
    das hat was damit zu tun


  4.  
  5.  

    Folgender User sieht das genau so wie babanord und sagt Danke:



  6. #3
    Registriert seit
    03.04.2019
    Beiträge
    5
    Hallo,

    ich weiß der Beitrag ist aus 2017, aber ich habe genau das gleiche Problem mit meiner GSXR 600 K1.

    Nach dem Einbau der GIpro kommt immer wieder diese Meldung (FI Code C31).
    Konntest du das Problem mittlerweile beheben?
    Gibt er hierzu eine Lösung? Außer die Antwort das Ding wieder ausbauen
    Muss ja einen Grund für die Fehlermeldung geben .
    Wäre toll wenn mir jemand weiter helfen kann.

    Danke


  7.  
  8. #4
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    420
    Das Problem haben auch welche im Hayabusa Forum und da scheint der Fehler tatsächlich von dem GiPro auszugehen daß vermutlich falsche Daten an die CPU sendet und somit den Fehler erzeugt. Diejenigen die das Problem hatten diesen nach Ausbau nicht mehr.


  9.  
  10.  

    Folgender User sieht das genau so wie Binks und sagt Danke:



  11. #5
    Registriert seit
    03.04.2019
    Beiträge
    5
    Danke für die Antwort.

    Ja das kann ich bestätigen, nach dem Ausbau kam der Fehler nicht mehr.
    Ich habe auch schon den Händler angeschrieben, wo ich das Gerät her habe.
    Dem ist der Fehler nicht bekannt. Er geht von einem Defekt der GIpro aus und hat mir eine neue zugesendet.
    Werde sie mal tauschen, wobei ich wenig Hoffnung habe, dass dies etwas bewirkt.


  12.  
  13. #6
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    420
    Zitat Zitat von Srufven Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort.

    Ja das kann ich bestätigen, nach dem Ausbau kam der Fehler nicht mehr.
    Ich habe auch schon den Händler angeschrieben, wo ich das Gerät her habe.
    Dem ist der Fehler nicht bekannt. Er geht von einem Defekt der GIpro aus und hat mir eine neue zugesendet.
    Werde sie mal tauschen, wobei ich wenig Hoffnung habe, dass dies etwas bewirkt.
    Deinem Händer ist es vieleicht nicht bekannt aber healtech.
    Aus dem Hayabusa Forum:
    Zitat Zitat von bandit_d Beitrag anzeigen
    So mal zur Info. Ich habe seit längerem das selbe Problem. Gangsensor ist neu. Nun werden zwar die Gänge sauber angezeigt, jedoch zeigt die Gipro auch irgendwann ein blinkendes F und kurz darauf leuchtet die FI lampe im Cockpit. Soweit ich herausgefunden habe, liegt das an der Gipro. Entweder ist die Müll oder die Firmware ist Müll. Ist bei Healtech bekannt und wird umgetauscht. Ebenso warnt Healtech im Internet, dass viele gefakte China Gipro unterwegs sein sollen. Dieser Fehler kommt bei mir manchmal nach 10 Minuten, dann kann man Stunden Fahren bis er wieder auftaucht. Ohne Gipro habe ich dieses Verhalten nicht. Firmware ist bei meiner Gipro 14122 falls es was hilft.


  14.  
  15. #7
    Registriert seit
    03.04.2019
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Binks Beitrag anzeigen
    Deinem Händer ist es vieleicht nicht bekannt aber healtech.
    Aus dem Hayabusa Forum:
    Der beschreibt mein Problem exakt.. Das Einzige was bei mir nicht ist, ist das blinkende F in der GiPro..
    Die Gänge wurden bei mir bisher auf immer sauber angezeigt.

    Aber was Healtech dazu sagt, was das Problem ist, weißt du nicht oder?

    Habe die von hier:
    https://shop.motofreakz.de/Umbau-Sty...en::20510.html

    Schien mir seriös... Glaube nicht, dass das ne gefakte China GIpro ist.


  16.  
  17. #8
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    420
    Zitat Zitat von Srufven Beitrag anzeigen
    Der beschreibt mein Problem exakt.. Das Einzige was bei mir nicht ist, ist das blinkende F in der GiPro..
    Die Gänge wurden bei mir bisher auf immer sauber angezeigt.

    Aber was Healtech dazu sagt, was das Problem ist, weißt du nicht oder?

    Habe die von hier:
    https://shop.motofreakz.de/Umbau-Sty...en::20510.html

    Schien mir seriös... Glaube nicht, dass das ne gefakte China GIpro ist.
    Der Beitrag den ich oben gepostet habe ist vom 23.04.2019 daher noch nichts genaueres an Infos


  18.  
  19. #9
    Registriert seit
    03.04.2019
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die Antworten und Unterstützung.

    Das Problem ist behoben!

    Als kleine Vorgeschichte:

    Kurz bevor ich letztes Jahr die Ganganzeige eingebaut habe, habe ich festgestellt, dass mein Bike immer erst beim zweiten mal starten angesprungen ist. Dieses Jahr war die Batterie dann komplett platt (hatte Sie über den Winter nicht am Ladegerät )

    Nachdem ich nun die neue Batterie eingebaut habe war das Problem verschwunden.
    Seit 2 Monaten bin ich regelmäßig (zumindest bei schönem Wetter) zur Arbeit gefahren und habe keine FI-Meldungen mehr erhalten.

    Die einzige Erklärung dich ich mir hier vorstellen kann ist, dass die Spannungsschwankungen der schwachen Batterie während der Fahrt zu Problemen der Ganganzeige und somit zur fehlerhaften Weitergabe des Signals geführt hat.

    Sollte es wirklich daran liegen könnte man evtl. auch mit einem 12 V Spannungsstabilisator das Problem umgehen.

    Ich würde mich freuen wenn jemand mit den gleichen Problemen das hier liest, und mir Rückmeldung gibt ob das bei ihm\ihr auch geholfen hat.


  20.