Ergebnis 1 bis 9 von 9

GSX-R 1000 L7 Nordschleife

Erstellt von SuziDennis, 07.04.2017, 16:16 Uhr · 8 Antworten · 706 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    368

    GSX-R 1000 L7 Nordschleife

    Mahlzeit,

    am 04.04 hatte ich die Möglichkeit der neuen Gixxe auf der Nordschleife ein wenig auf den Zahn zu fühlen.
    Da ich mich nach fast 1,5 Jahren Pause und aufgrund diverser Umstände erst wieder etwas einrollen musste ist es keine Attacke geworden, aber ich hoffe das Video gefällt euch trotzdem.



    Zum Bike:

    Ein Traum. Es war mit Ausnahme des Luftdrucks (etwa 12°, hohe Luftfeuchtigkeit 2.1/1.9 nach Anreise), der Schaltumkehrung komplett und der TC auf Stufe 2 komplett im Auslieferungszustand.
    Der Motor ist 1A, absolut lineare Leistungsentfaltung und bekommt oben rum nochmal richtig Schub.
    Das Chassis ist sehr handlich, aber trotzdem unglaublich stabil und das Fahrwerk funktioniert out-of-the-box schon arg gut. Für die NOS hätte ich es mir persönlich etwas anders abgestimmt, aber es funktioniert ahnlich wie die Bremse ab Werk schon sehr anständig. Klar, für richtig flotte Runden muss das ABS aus und sicher noch Kleinigkeiten geändert werden, aber nichts, was einem Kopfzerbrechen bereiten sollte
    Für mich persönlich das Bike ( v.a. die R, wenn sie dann endlich mal kommt ), dass 2017 die Messlatte ziemlich hoch legt.
    Nun aber wünsche ich euch viel Spaß!

    Schöne Grüße
    Dennis


  2.  
  3.  

    Folgende 2 User sehen das genau so wie SuziDennis und sagen Danke:



  4. #2
    Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    700
    Hast du einen Vergleich zur 1000er BMW was den Motor angeht in Bezug auf Leistungsentfaltung und Power?


  5.  
  6. #3
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    368
    Bin leider keine der aktuellen 1000er gefahren, deshalb kann ich dazu leider keine Aussage machen, aber von denen, die beide bereits gefahren sind war der durchgehende O-Ton eigentlich, dass se die im Sack haben. Die Suzi wirkt von der Leistungsenfaltung ziemlich unspektakulär, aber das liegt dran, dass die Leistungskurve wie mit einem Lineal gezogen ist, aber in Wirklichkeit geht das Ding schon wie ulle vorwärts. Ich bin auf jeden Fall sehr sehr angetan.


  7.  
  8. #4
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    1.847
    Schöner Bericht und Video.


  9.  
  10.  

    Folgender User sieht das genau so wie Doom3 und sagt Danke:



  11. #5
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.242
    Schöne Fahrt, und für 1,5 Jahre Pause doch recht flott, aber ist bei mir auch so, ca. 1,5 Jahre nicht mehr gefahren, letztens mit einer Dorsoduro den Berg hoch, ging doch wieder ganz gut, verlernt man doch nicht so schnell

    Mir gefällt die neue Gixxer Optisch wie auch Technisch 1a, nur scheidet sie bei meiner Wahl wegen 2 Kriterien aus,
    1.
    Supersportler passt einfach nicht auf die Landstraße, vor allem nicht wenn man in den Alpen Wohnt und ettliche Pässe um einen herum hat, da kämpft man mit dem Supersportler mehr wenn enge Kurven kommen :/ Zudem würde ich dann nur wieder auf den Ring wollen (was ich so oder so will), und da haben andere Dinge momentan eben eher Priorität.
    2.
    .Preise der Supersportler sind doch nicht mehr normal. Die normale Gixxer soll €18.990 bzw in Aktion €17.490,- kosten, die R sogar €22.900,- bzw €20.890,-!!!
    Wer zum teufel von den "Otto normal Bürger" soll um die 20.000€ für ein "Spielzeug" ausgeben können? Ich zähle leider nicht darunter, bzw geht es mir da wie leute mit ihren dicken €50.000+ Autos, klar kann ich mir mit sparen so eine Gixxer Kaufen und evtl sogar so ein Auto Leasen, aber dann stehen 2 Mega geräte vor einer 2 Zimmer Singlewohnung, da passt nicht, da müsste schon ein schönes Haus da sein damit das Bild passt

    Werde sie aber trotzdem Testfahren gehen Muss sowieso noch mein Favorit für 2018 Testfahren, die GSX-S 1000


  12.  
  13. #6
    Registriert seit
    06.05.2014
    Beiträge
    29
    Die GSX-1000R kostet 18990€ nicht die normale. Die isn paar Scheine günstiger.


  14.  
  15. #7

    GSX-R 1000 L7 Nordschleife

    Zitat Zitat von braadert Beitrag anzeigen
    Die GSX-1000R kostet 18990€ nicht die normale. Die isn paar Scheine günstiger.
    Aber nicht in good old Austria, bei uns kostet sie eben 20890€ leider!

    Sehr geiles Video!!!

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von ASTERRISK134 (08.04.2017 um 09:08 Uhr)


  16.  
  17.  

    Folgender User sieht das genau so wie ASTERRISK134 und sagt Danke:



  18. #8
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    3.242
    Genau. Komme aus Österreich, aber auch 18.990 ist doch unmenschlich für ein Japanisches Motorrad, Panigale usw lassen wir jetzt sowies aus dem Spiel, aber sogar Japaner inzwischen so teuer, das es aich nur noch die wenigsten leisten können und wollen, sehr schade


  19.  
  20. #9
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    4
    geiles video!
    war es ein suzuki testing day oder hast du die gsxr gemietet?


  21.