Ergebnis 1 bis 12 von 12

Suzuki gsxr 600 k6 Start probleme.Start nur Anlasserrelais mit By pass

Erstellt von Ozankan, 20.04.2017, 19:57 Uhr · 11 Antworten · 345 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    5

    Suzuki gsxr 600 k6 Start probleme.Start nur Anlasserrelais mit By pass

    Hallo Zusammen.
    Nach dem Komplette lackierung der Verkleidungen habe ich alles wieder zusammen eingebauet. Leider, habe ich festgestellt, dass das Motor Startet nicht mit Startdruckknopf. Schaltung auf "N" , schlüssel Sowie Run sind ON, ich drucke kupplung, aber beim druck auf Startknopf gibts keine reaktion oder klick. Ich habe danach Anlasserrelai getestet , es funktioniert einwandfrei. Seitenständer sensor funktioniert auch. Anlasser ist in ordnung. Danach habe ich wie auf dem Bild, A und B kabel Bypass gemacht. Dann ist der motor gestartet. Läuft einfach perfekt. Aber wenn Ich das Kabel C entferne von Relais geht das strom aus. Wie kann man testen ob das Strom auf Kabel C ist oder nicht? Weil ohne entfernen das Kabel , eine test ist leider nicht möglich. Aber wenn ich es abstecke geht das strom aus. Habt ihr eine idee über das Problem? Habe ich villeicht beim einbau des Tank und verkleidung eine kabel nicht richtig eingesteckt? ich bitte um eure hilfe. Danke.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    374
    Also wenn du das Anlasser Relais überbrücken musst, ist entweder die Sicherung durch
    ober das Relais defekt.
    Das die Maschine ausgeht, liegt daran, das die Rückmeldung der Ansteuerung ins Steuergerät
    zurück geht, also normal.
    Sicherung überprüfen und ansonsten neues Relais.


    Gruß

    Zort


  4.  
  5.  

    Folgender User sieht das genau so wie zort und sagt Danke:



  6. #3
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    446
    Also wenn du den Anlasser überbrücken kannst und weisst was du überbrücken musst, dann trau ich dir auch zu dass du eigenständig die Sicherung kontrollieren kannst.

    Bin daher verwirrt, dass das nicht geschehen ist.

    Die Spannung kannst du mit sowas prüfen37961429c3aa6229e0514be3bdb802d9.jpg. Klemme an Masse und mit der spitzen seite durch die Isolierung stechen. und ob du wirklich richtig stichst, siehst du wenn das licht angeht

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Neuer Text innerhalb von 30 Minuten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



    Registriert seit
    19.11.2013

    Beiträge
    2
    was ging denn bei dir
    Geändert von babanord (20.04.2017 um 22:11 Uhr)


  7.  
  8.  

    Folgende 2 User sehen das genau so wie babanord und sagen Danke:



  9. #4
    Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    5
    Die Alle sicherungen sind Okay. Ich habe jeder einzeln richtig kontroliert. ich habe ein relais schon bestellt. Danke für antwort. Sobal ich das Fehler finde schreib ich hier bescheid.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Neuer Text innerhalb von 30 Minuten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    ich bedanke mich für deine antwort. Es war sehr hilfereich. So was ein messgerät habe ich nicht aber ich habe multimeter mit krokodilklamme. ich glaube ich kann mit eine nadel durch die kabel isolierung stechen. Danke.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Neuer Text innerhalb von 30 Minuten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    ich bedanke mich für deine antwort. Es war sehr hilfereich. So was ein messgerät habe ich nicht aber ich habe multimeter mit krokodilklamme. ich glaube ich kann mit eine nadel durch die kabel isolierung stechen. Danke.


  10.  
  11. #5
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    446
    das ist so ein kfz messgerät, ich habe das schon lange gehabt und wusste 10 jahre nicht wofür das gut ist. Jetzt weiss ich es. Im Baumarkt kostet das 5 bis 8 Euro. Das ist nur dafür da um spannung durch die isolierung zu messen (das ist ist wirklich sehr spitz)

    viel erfolg mit deinem fehler


  12.  
  13. #6
    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    336
    Bitte stecht doch nicht mit irgendwas durch die Isolierung eines Kabels!
    Das ist fast eine Garantie dass man da irgendwann mal Feuchtigkeit reinbekommt, was zur Korrosion führt und dann hat man nen Kabelbruch an einer Stelle die man nie vermuten würde und ewig nicht findet.

    Man kann sich da immer irgendwie anders behelfen beim Messen.


  14.  
  15. #7
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    383
    Wenn du die Zündung anmachst , Leerlauf drin ist, sprich N Lampe leuchtet, solltest du kurz den Servomotor der AGA hören als auch die Spritpumpe. Wenn du die nicht hörst, hast du bestimmt einen Stecker irgendwo vergessen


  16.  
  17. #8
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    331
    Bitte stecht doch nicht mit irgendwas durch die Isolierung eines Kabels!
    Das ist fast eine Garantie dass man da irgendwann mal Feuchtigkeit reinbekommt, was zur Korrosion führt und dann hat man nen Kabelbruch an einer Stelle die man nie vermuten würde und ewig nicht findet.

    Man kann sich da immer irgendwie anders behelfen beim Messen.
    Genau mein Gedanke...

    Anstatt durch die Isolierung zu stechen (Ich bezweifle dass das der wirkliche Nutzen ist) kann mann ja auch dem Kabel folgen und da wo es endet anhalten. Ich denke eher dass das Teil so Spitz ist um eben hinten in die Stecker eindringen zu können um an das dort eingeklemmte Kabel zu kommen.


  18.  
  19.  

    Folgender User sieht das genau so wie Revolution und sagt Danke:



  20. #9
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von Revolution Beitrag anzeigen
    Genau mein Gedanke...

    Anstatt durch die Isolierung zu stechen (Ich bezweifle dass das der wirkliche Nutzen ist) kann mann ja auch dem Kabel folgen und da wo es endet anhalten. Ich denke eher dass das Teil so Spitz ist um eben hinten in die Stecker eindringen zu können um an das dort eingeklemmte Kabel zu kommen.
    ne, ist tatsächlich der nutzen dieses gerätes. Und der Stich ist so fein, dass ich 1. kaum glaube dass da Feuchtigkeit eindringt wenn das ding nicht gerade durch die Badewanne führt. und 2. brauch ihc nicht mehr, finde 1 gut.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Neuer Text innerhalb von 30 Minuten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    Zitat Zitat von viper2097 Beitrag anzeigen
    Bitte stecht doch nicht mit irgendwas durch die Isolierung eines Kabels!
    Das ist fast eine Garantie dass man da irgendwann mal Feuchtigkeit reinbekommt, was zur Korrosion führt und dann hat man nen Kabelbruch an einer Stelle die man nie vermuten würde und ewig nicht findet.

    Man kann sich da immer irgendwie anders behelfen beim Messen.
    Ich würde bei meinem motorrad und so einem einzelnen kabel auch nicht durch die Isolierung stechen wenn es anders geht. Ich würde deine Aussage aber nicht unbedingt pauschal so unterschrieben. Für ein Kabel das witterungsbedingungen ausgesetzt ist, okay kann man mal drüber nachdenken ob man das jetzt machen möchte oder nicht. Im bereich KFZ innenraum, ist es aber durch aus sehr nützlich bei so einem paketbündel von 10 kabeln das zündungsplus zu finden. da brauch ich mir auch mit feuchtigkeit keine sorgen machen.

    Zusammengefasst, das Ding hat seine Berechtigung und nutzen, aber vorher mal gedanken machen wieviel Feuchtigkeit in die nähe komment.


  21.  
  22.  

    Folgender User sieht das genau so wie babanord und sagt Danke:



  23. #10
    Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    5
    Also leute danke für die antworten , Aber Das fehler habe ich noch nichts gefunden. Also hier sind die einige Bilder was ich heute getan habe.
    Erstens
    1.jpg


    Ich habe die Startschalter zerlegt. Zündung angeschaltet. erste zwei kupferpunkten für Scheinwerfer , spannung 12 Volt gemessen. Zweite zwei kupferpunkten für anlasserrelais, spannung 8,42 Volt gemessen. Wenn ich es überbrücke hat keine wirkung. Aber wenn ich zündung aus schalte und die kupferpunkte mit multimeter teste , dann tester piep. ich habe die leitung von gelbe grüne kabel zwichen anlasserrelaisstecker und startdruckknopf getestet. Es leitet die strom.

    IMAG0199.jpg

    Dann habe ich die Kabel von anlasserrelaisstecker ( wie der kollege empfehlt oder in der werkstathandbuch steht auch) mit nadel gestochen , Kupplung gezogen , Startknopf gedruckt und gemessen, Ergebniss null.

    Und was ist diese kabel , ist das bleibt so frei oder wo steckt es?
    IMAG0200.jpg

    Also wenn ich die fehler nicht finden kann, dann sitze ich drauf ....wanze beim suzuki werkstatt.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Neuer Text innerhalb von 30 Minuten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    benzinpumpe funktioniert einwandfrei.
    Geändert von Ozankan (21.04.2017 um 17:15 Uhr)


  24.  
  25. #11
    Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    5
    So Leute, ich hatte heute zu viel stress wegen motorrad. Alles versucht aber hat nichts geklappt. Dann habe ich in meine innere etwas gefühlt. " Kupplungschalter". JA , ich habe alles versucht aber diese .rschloch vergessen. Dann ich bin sofort wieder zur mein motorrad gegangen.
    IMAG0202.jpg
    Diese sockel abgesteckt , mit ein nadel überbrückt und die startknopf gedruckt. Schutututututu wuuuurrp dudodudodudodudo
    Diese Schlamp.. endlich gestartet. Also das problem ist scheisse " Kupplungschalter" . Danke für die alle antworter und hilfer.


  26.  
  27.  

    Folgender User sieht das genau so wie Ozankan und sagt Danke:



  28. #12
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von Ozankan Beitrag anzeigen
    So Leute, ich hatte heute zu viel stress wegen motorrad. Alles versucht aber hat nichts geklappt. Dann habe ich in meine innere etwas gefühlt. " Kupplungschalter". JA , ich habe alles versucht aber diese .rschloch vergessen. Dann ich bin sofort wieder zur mein motorrad gegangen.
    IMAG0202.jpg
    Diese sockel abgesteckt , mit ein nadel überbrückt und die startknopf gedruckt. Schutututututu wuuuurrp dudodudodudodudo
    Diese Schlamp.. endlich gestartet. Also das problem ist scheisse " Kupplungschalter" . Danke für die alle antworter und hilfer.


    ich freue mich für dich. Ich hoffe du bleibst weiter in diese Forum.


  29.  
  30.  

    Folgender User sieht das genau so wie babanord und sagt Danke: