Ergebnis 1 bis 5 von 5

Linken Lenkerschalter weglassen GSX-R 1000 K5

Erstellt von Ernie1001, 09.10.2017, 17:04 Uhr · 4 Antworten · 114 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    13

    Linken Lenkerschalter weglassen GSX-R 1000 K5

    Moin,

    wenn ich ich den Linken Lenkerschalter an meiner Kilo K5 weg lasse und das Schwarz/Gelbe Kabel an Minus lege kann ich doch den Motor Starten ohne die Kupplung zu ziehen oder?

    Habe das im Schaltplan nachgeschlagen und das wäre die Interpretation daraus.


    Gruß Roland


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    910
    Den Kupplungsschalter zu brücken bewirkt aber, dass das Steuergerät permanent im "Leerlauf"- map ist, welches etwas weniger leistung hat und früheren Drehzahlbegrenzer.

    Also linke Armatur weg, und einen Universalschalter einbaue.

    Wird die ECU geflasht, kann man sie auch so flashen, dass der Kupplungsschalter dann den "Pitlimiter" aktiviert.
    Geändert von mugge (09.10.2017 um 17:06 Uhr)


  4.  
  5.  

    Folgende 2 User sehen das genau so wie mugge und sagen Danke:



  6. #3
    Genau das ist das Fehlerbild.

    Moped läuft dann 500 Umdrehungen früher in den Begrenzer.
    Und leidet ganz schön unter Lastwechseln.


  7.  
  8. #4
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    13
    Ah ok Danke dir so wir es Gemacht


  9.  
  10. #5
    Registriert seit
    07.10.2017
    Beiträge
    13
    So hat gut geklappt bin direkt mal in die Werkstatt und habe den Klobigen Schalter entfernt ...

    EA8B70B0-997D-4314-896B-C80D41021E91.jpeg

    Der Neue Kabelbaum ist auch schöner und Schlanker ich habe einfach den Alten Kupplungsschalter weiter verwendet.

    2466A21C-72AC-42DB-884E-2F4DCCBE9614.jpeg

    ...
    Geändert von Ernie1001 (09.10.2017 um 19:53 Uhr)


  11.