Umfrageergebnis anzeigen: Starlane Stealth

Teilnehmer
2. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 3 Data (354,95€)

    0 0%
  • 4 Data (398,95)

    2 100,00%
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Starlane Stealth 3 vs 4 Laptimer

Erstellt von Schwingspule, 02.01.2018, 20:21 Uhr · 7 Antworten · 478 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    1.057

    Starlane Stealth 3 vs 4 Laptimer

    Moin,

    fahre ja im Moment nen Athon an meiner L3, würde aber kommende Saison gerne Daterecording betreiben. Interessant finde ich den Stealth 3 Data und den Stealth 4 Data, die sich meines Wissens nach nur durch das Single bzw. Twin GPS und die Kunststoff bzw. Silikontasten und die Dichtung bzw. Lagerung der Platine unterscheiden. Hat da jemand Erfahrungswerte zu oder kennt noch mehr Unterschiede?

    Ich freue mich auf euren Input

    Spaßeshalber habe ich mal die Umfrage gestartet um zu sehen welchen ihr kaufen würdet.


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    60
    Ich meine gelesen zu haben, das der 4er jetzt auch Schräglage berechnen kann.
    Ich habe den Corsaro mit WID Logger und geb ihn nicht mehr her :-)


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    707
    Ich würde mir den Lite holen. Mit dem "Datarecording" kann man meiner Meinung nach nicht so viel anfangen. Er misst ja lediglich die GPS Geschwindigkeit und legt sie auf die Map (ich hoffe das ich da keinen Schmarn erzähle )

    Hab den 2er und bin keine 5 mal in das Programm reingegangen. Für mich wäre es interessant zu wissen an welchen Punkt ich wie stark bremse und will viel Gas ich anlege. Idealerweise noch mit nem schnelleren Fahrer der nen ähnlichen Fahrstil hat vergleichen. Gibts von 2D ist aber nicht gerade günstig.


  6.  
  7. #4
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    60
    TPS kannste mit dem WID auch loggen. Und im Stardome kannste deine Zeiten und Linien mit anderen vergleichen.
    Alle Hersteller kochen nur mit Wasser


  8.  
  9. #5
    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    1.057
    Schräglage und Beschleunigungswerte können über ein Update alle 3 (3 Data, 4 Lite, 4 Data). Allerdings haben sie alle keinen Gyrosensor. Die Werte sind soweit ich weiß rein aus den GPS Daten kalkuliert (Radius, Geschwindigkeit, ...).

    Datarecording am Stealth (egal ob 3 Data oder 4 Data) ist angeblich gar nicht so schlecht. Die Position, also Strecke und Geschwindigkeit werden immer geloggt und können grafisch dargestellt werden. Mit dem Update werden auch die Schräglage und Beschleunigungswerte geloggt. Über Zusatzmodule (grob ca. 300€) können auch weitere Daten/Sensoren geloggt werden wie z.B. Drosselklappe, Bremsdruck, Gang, Gemisch, ...

    Für mich wäre es der 3 Data + Update oder der 4 Data + Update. Der Lite kommt nicht in Frage, dann könnte ich auch den Athon behalten.

    Mich würden Infos wie eventuell unterschiedliche Prozessoren, Menüstrukturen, Displayauflösung, usw. interessieren, worüber ich bis jetzt nichts finden konnte. Vielleicht rufe ich morgen mal bei Starlane an.


  10.  
  11. #6
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    60
    Der Andreas Engel ist da der richtige für dich. Kompetent und endlos geduldig.
    Also anrufen und deine Not schildern ;-)


  12.  
  13. #7
    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    1.057
    Danke für euren Input!

    Ist jetzt übrigens ein Corsaro Pro geworden. Ich dachte mir der lässt bestimmt keine Wünsche offen...


  14.  
  15. #8
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    60
    Viel Spaß damit!


  16.  
  17.  

    Folgender User sieht das genau so wie baby_blade und sagt Danke: