Ergebnis 1 bis 20 von 20

Blinkerumbau GSX-1000 L7

Erstellt von bbitch, 09.03.2018, 23:14 Uhr · 19 Antworten · 762 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4

    Blinkerumbau GSX-1000 L7

    Erstmal Hallo!

    Ich bin neu hier und habe mein Problem im Forum nicht gefunden. Falls es doch schon besteht bitte ich um einen Hinweis wo ich es finde, damit es nicht doppelt läuft.

    Also, ich habe mir im Winter wieder ne GSX-R 1000 gegönnt. Beim Kauf habe ich jede Menge Zubehör bestellt, u.A dynamische Blinker für vorne und hinten bestellt. Irgendwann kam der Anruf un dem man mir sagte dass die Laufblinker bei dem Moped vorne nicht funktionieren weil da die Standlichter mit drin sind. Also habe ich mich für andere entschieden, bei denen die Standlichter inklusive sind. Gestern habe ich die Verkleidung abmontiert und wollte die Blinker wechseln. Ich musste feststellen dass die Blinker mit nur 2 Adern angeschlossen sind, aber an den neuen Blinkern sind 3 Adern, was auch Sinn macht. Nun wüßte ich gerne wie ich sie trotzdem anschließen kann??? Gibt es einen Adapter dafür, oder sonstwas? Der Meister vom Händler wußte mir auch keinen Rat. Er will sich zwar schlau machen, aber bisher habe ich noch nichts gehört!
    Wäre echt schön wenn Ihr mir weiter helfen könntrt!

    Gruß Jörg


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    273
    Bevor ich jetzt Spekuliere eine Frage:
    Hatten die alten Blinker auch schon das Standlicht integriert oder war es wie z.B. bei der Hayabusa im Scheinwerfer?


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    1.934
    Zitat Zitat von Binks Beitrag anzeigen
    ... Hatten die alten Blinker auch schon das Standlicht integriert ...
    Die L7 hat serienmäßig LED-Blinker, wobei die äußerste LED als Standlicht fungiert.


  6.  
  7. #4
    Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    2.036
    Zitat Zitat von mjt Beitrag anzeigen
    Die L7 hat serienmäßig LED-Blinker, wobei die äußerste LED als Standlicht fungiert.
    nur die Standard Version. Die RR hat led Lines neben dem Scheinwerfer.


  8.  
  9. #5
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von ROBERT23 Beitrag anzeigen
    nur die Standard Version. Die RR hat led Lines neben dem Scheinwerfer.
    nun sowas in der Art vermute ich mal das er das Standlicht nicht in den Blinkern hatte. Den dann müsste er das Plus (+) beim alten Standlicht abklemmen und an die Blinker anklemmen.
    Desweiteren kann es passieren das er wiederstände für die neuen Blinker einbauen muß auch wenn diese schon LED sind ist es möglich das diese eine andere Watt zahl haben.
    Geändert von Binks (10.03.2018 um 19:59 Uhr)


  10.  
  11. #6
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    1.934
    Zitat Zitat von Binks Beitrag anzeigen
    nun sowas in der Art vermute ich mal das er das Standlicht nicht in den Blinkern hatte. Den dann müsste er das Plus (+) beim alten Standlicht abklemmen und an die Blinker anklemmen.
    Desweiteren kann es passieren das er wiederstände für die neuen Blinker einbauen muß auch wenn diese schon LED sind ist es möglich das diese eine andere Watt zahl haben.
    Dann lies Dir nochmal den ersten Beitrag durch, dort steht, das er das Standlicht in den Blinkern hat und diese über 2-Draht-Technik angesteuert sind. Die neuen Blinker sind aber 3-adrig (Masse, Blinker, Standlicht). Die Originalen werden sicherlich über Pol-Umkehrung angesteuert. Minus/plus für Standlicht und Plus/minus für den Blinker, wäre meine Vermutung und ist ja durch die Polarität einer LED leicht zu realisieren.


  12.  
  13. #7
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    950
    Zitat Zitat von mjt Beitrag anzeigen
    Dann lies Dir nochmal den ersten Beitrag durch, dort steht, das er das Standlicht in den Blinkern hat und diese über 2-Draht-Technik angesteuert sind. Die neuen Blinker sind aber 3-adrig (Masse, Blinker, Standlicht). Die Originalen werden sicherlich über Pol-Umkehrung angesteuert. Minus/plus für Standlicht und Plus/minus für den Blinker, wäre meine Vermutung und ist ja durch die Polarität einer LED leicht zu realisieren.
    Dann geht also das Standlicht aus wenn man blinkt ja? Aber. das ist halt wirklich möglich. Wie sieht das Bauteil aus, dass die Richtung des Gleichstromes ändert? Wieder etwas das alles komplizierter macht.

    hat ma jemand n schaltplan?


  14.  
  15. #8
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von mjt Beitrag anzeigen
    Dann lies Dir nochmal den ersten Beitrag durch, dort steht, das er das Standlicht in den Blinkern hat und diese über 2-Draht-Technik angesteuert sind. Die neuen Blinker sind aber 3-adrig (Masse, Blinker, Standlicht). Die Originalen werden sicherlich über Pol-Umkehrung angesteuert. Minus/plus für Standlicht und Plus/minus für den Blinker, wäre meine Vermutung und ist ja durch die Polarität einer LED leicht zu realisieren.
    Hast recht hab mich verlesen.
    Aber mal vorausgesetzt das es tatsächlich über eine Pol-Umkehrung geschalten ist müsste doch ein Anschluß wie auf der Zeichnung die ich erstellt hab möglich sein die Blinker anzuschließen?



  16.  
  17. #9
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von babanord Beitrag anzeigen
    Dann geht also das Standlicht aus wenn man blinkt ja? Aber. das ist halt wirklich möglich. Wie sieht das Bauteil aus, dass die Richtung des Gleichstromes ändert? Wieder etwas das alles komplizierter macht.

    hat ma jemand n schaltplan?
    Müsste doch einfach ein Wechselschalter verwendet werden, sobald du den Blinkerschalter umlegst ändert sich die Polatität


  18.  
  19.  

    Folgender User sieht das genau so wie Binks und sagt Danke:

    mjt


  20. #10
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    1.934
    Zitat Zitat von Binks Beitrag anzeigen
    Müsste doch einfach ein Wechselschalter verwendet werden, sobald du den Blinkerschalter umlegst ändert sich die Polatität
    Oder, auf die altmodische Art, mit 2-poligem Relais. Aber sicherlich wirds hier irgendwie elektronisch angesteuert.


  21.  
  22. #11
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    1.934
    Eventuell in der Variante ...

    Geändert von mjt (10.03.2018 um 23:13 Uhr)


  23.  
  24. #12
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    950
    Ayo, der wechselschalter sitzt dann Direkt im in der Armatur ja. Ja gut.


  25.  
  26. #13
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4
    Die originalen Blinker leuchten komplett mit halber Leistung als Standlicht. Bei meinen Neuen sind extra weiße LEDs als Standlicht und Gelbe als Blinker verbaut! Deshalb haben sie 3 Adern und die Originalen kommen mit nur 2 Adern aus! Das muss ich irgendwie zusammen bekommen!
    Gruß


  27.  
  28. #14
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    950
    Fürs Standlich bleibt dir glaub ihc nichts übrig, als irgendwo 12 V Zündungsplus abzugreifen. Die Blinker kannst du einfach anschliessen an die 2 Adern. Wenn du die adern Falschrum anschliesst, dann leuchten sie permanent gelb. Dann drehste die Kabel um. dann sind es Blinker.

    ist es richtig so jungs?^^


  29.  
  30. #15
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von babanord Beitrag anzeigen
    Fürs Standlich bleibt dir glaub ihc nichts übrig, als irgendwo 12 V Zündungsplus abzugreifen. Die Blinker kannst du einfach anschliessen an die 2 Adern. Wenn du die adern Falschrum anschliesst, dann leuchten sie permanent gelb. Dann drehste die Kabel um. dann sind es Blinker.

    ist es richtig so jungs?^^
    Leider ist es nicht ganz so einfach da ja das Standlicht über die Schlüsselstellung eingeschalten wird somit müsste er ja hier alles ändern was warscheinlich eine komplette Änderung der Verkabelung nötig machen würde. Ob sich der Aufwand lohnt mag ich mal bezweifeln.

    *edit hab in der Nacht vermutlich die Lösung, leider muß ich jetzt auf arbeit, werde heute abend mal ein paar Bilder erstellen wie du vieleicht doch die Blinker einbauen kannst. Soviel schonmal im Vorraus es geht und das Zündschloss.
    Geändert von Binks (12.03.2018 um 06:25 Uhr)


  31.  
  32. #16
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    1.934
    Zitat Zitat von Binks Beitrag anzeigen
    Leider ist es nicht ganz so einfach da ja das Standlicht über die Schlüsselstellung eingeschalten wird somit müsste er ja hier alles ändern was warscheinlich eine komplette Änderung der Verkabelung nötig machen würde. Ob sich der Aufwand lohnt mag ich mal bezweifeln.

    *edit hab in der Nacht vermutlich die Lösung, leider muß ich jetzt auf arbeit, werde heute abend mal ein paar Bilder erstellen wie du vieleicht doch die Blinker einbauen kannst. Soviel schonmal im Vorraus es geht und das Zündschloss.
    Die Lösung an sich sollte doch so einfach funktionieren, denn das aktuelle serienmäßige Standlicht wird ja auch über die Zündung eingeschaltet. Somit liegt Baba schon richtig. Einzig die Funktion des Parklichtes wird dabei nicht berücksichtigt.


  33.  
  34.  

    Folgender User sieht das genau so wie mjt und sagt Danke:



  35. #17
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    273
    So endlich Feierabend.
    Du solltest mal an den Steckern messen weche Kabel für das Standlich sind, ich vermute mal an dem grauen.
    Dann müsstest du dieses Kabel trennen aber am besten so das du später wieder eine Verbindung herstellen kannst falls du wieder rückbau machen möchtest. (z.B. falls du die Maschiene verkaufen möchtest ohne deine neuen Blinker.)

    Das Bild sollte deinem Zündschloss gleich sehen wenn ich richtig gegoogelt habe.

    Wenn du diese getrennt hast einfach das Kabel auf die 4 Blinker neu verkabeln und das was vorher vermutlich bei dei deinem Modell ins Cockpit geht blind legen. Minus müsste ja schon über die Blinker anliegen daher brauchst du nur Plus verkabeln.
    Wichtig dürfte sein das du es kurz nach dem Zündschloss ran gehst (auch nach den Steckern möglich) aber nicht erst viel später abgreifst da warscheinlich irgendwo ein Vorwiederstand eingebaut ist damit die alten Blinker bei Standlicht nur halb so stark leuchten.
    Und wie mjt schon angemerkt hat wird die Funktion des Parklichtes dabei nicht berücksichtigt.
    Eine andere Lösung sehe ich nicht da müssen dann andere weiter helfen.
    Geändert von Binks (12.03.2018 um 20:10 Uhr)


  36.  
  37. #18
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4
    Ihr hängt Euch ja ganz schön ins Zeug! Danke dafür!!!
    Ich habe mir jetzt überlegt dass ich ein 4 Adriges Kabel von hinten nach vorne lege und beide Blinker, das Rücklicht (als Standlicht) und eventuell Masse hinten abgreife und die neuen Blinker damit versorge. Die vorderen Kabel lasse ich dann tot liegen. Das müßte doch so funktionieren, oder?
    Ich würde es ja jetzt gerne mal testen, aber mein Sohn hat z.Z. keine Zeit und mir ist es etwas zu komplex damir der rechte Arm amputiert wurde!
    Würde mich freuen wenn Ihr mir sagen könnt ob mein Vorhaben machbar ist. Bei den Mopeds läuft doch noch nichts pber Can-Bus oder so!?

    Ich bedanke mich schonmal für Eure Mühe und wünsche uns allen eine tolle, unfallfreie Saison!!
    Gruß Jörg


  38.  
  39. #19
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    1.934
    Zitat Zitat von bbitch Beitrag anzeigen
    Ich habe mir jetzt überlegt dass ich ein 4 Adriges Kabel von hinten nach vorne lege und beide Blinker, das Rücklicht (als Standlicht) und eventuell Masse hinten abgreife und die neuen Blinker damit versorge. Die vorderen Kabel lasse ich dann tot liegen. Das müßte doch so funktionieren, oder?
    Sollte funktionieren.


  40.  
  41. #20
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    4
    Abschließend ich nochmal.
    Heute rief mich der Meister meines Händlers an und sagte dass ich nur die Möglichkeit habe den Strom für Beides von hinten hole. Also ganz so wie ich es gestern schrieb.
    Weiterhin sagte er mir dass das Relais für die Blinker in der Tachoeinheit sitzt! Das heißt dass wenn der Blinker nicht mehr will ist in der Regel ein neuer Tacho fällig ist! Was das dann kosten würde wäre Vierstellig!

    Grüßchen Jörg


  42.