Ergebnis 1 bis 5 von 5

Vergaser benzinfilter?

Erstellt von 4ndix, 14.04.2018, 11:18 Uhr · 4 Antworten · 138 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    22

    Vergaser benzinfilter?

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine Frage zu dem angehängtem Foto. Ich dachte dabei handelt es sich um einen benzinfilter. Dabei ist es laut TeileKatalog ein Ventil.

    Wo sitzt denn der benzinfilter?15236973963633027962031629182090.jpg15236973963633027962031629182090.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.596
    Wenn ich mich richtig errinnere ist das doch ein Rückschlagventil für die Unterdruckleitung.


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    03.09.2016
    Beiträge
    428
    Meinst du die Unterdruckleitung zum Benzinhahn, Frank? Wenn ja, komme ich ins stutzen. Eigentlich kann in dem Schlauch kein Ventil funktionieren. Sonst würde ja der Benzinhahn nicht mehr zugehen, wenn der Motor aus ist.
    Oder habe ich da einen Klops im Kopp?

    Gruß
    Rene


  6.  
  7. #4
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    909
    Ne da ist ein Ventil. Keine Ahnung wie das auf deutsch heisst, aber es ist ein vacuum transmitting valve,. Es bewirkt einfach nur, dass der Unterdruck ein gewissen wert nicht übersteigt. Wenn z.B. dein Ansaugtragt zuviel unterdruck erzeugt, aber dein Unterdruckebenzinhahn aber nicht soviel Unterdruck braucht. Dann brauchste das ventil.

    Aber keine AHnung wo es bei dir herkommmt und hingeht
    Geändert von babanord (14.04.2018 um 20:02 Uhr)


  8.  
  9. #5
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.596
    Ich habe gerade nochmal ins WHB geschaut, habe ja schon lange keine SRAD mehr, laut der Zeichnung nennt sich das Teil V.T.V. (Unterdruckübertragungsventil) und geht dann auf das kleine Magnetventil. Wird für das Kolbenschieber-Hubsteuersystem gebraucht, soll für ein konstantes Gemisch in niedrigen Drehzahlen sorgen.


  10.