Ergebnis 1 bis 16 von 16

Gsxr 1000 k1 motor geht während der Fahrt aus

Erstellt von Mainstream88, 11.06.2018, 13:13 Uhr · 15 Antworten · 306 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9

    Unglücklich Gsxr 1000 k1 motor geht während der Fahrt aus

    Moin moin,
    Bin stolzer Besitzer einer Kilo k1 und hatte bisher nie Probleme mit ihr. Jetzt habe ich aber seid kurzem das Problem wenn ich dann mal Gas gebe und an ca 8000 u/min komme geht sie einfach aus. Also die Zündung ist weg, im Display steht kurz Chec und der Motor geht wieder ganz normal an und sie läuft weiter. Durchzug usw ist bis zu dieser magischen Marke wie man es gewohnt ist. Im stand das selbe Problem 8000 usw usw
    Wäre echt dankbar über jede hilfe


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    7
    Moin
    Hast du mal dein zündfunke überprüft ? Würd sie mal raus nehmen und am Motorblock halten dann auf deine 8000 drehen und gucken ob er durchgehend ist ! Ist ne Möglichkeit das du kein dauerhaften Funken hast


  4.  
  5.  

    Folgender User sieht das genau so wie PelleGSXR750 und sagt Danke:



  6. #3
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9
    Okay werde ich mal gleich versuchen. Danke schonmal


  7.  
  8. #4
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9
    Funken sind bis 8 k vorhanden, hab im Tank oben etwas an Lack abplatzern gefunden. Könnte es nen Filter sein?


  9.  
  10. #5
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    7
    meinst du den Filter im Tank ? Oder hast du zwischen vergaser und Tank auch einen


  11.  
  12. #6
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9
    Im Tank wenn dann. Das sie ab 8k dann mehr sprit will aber nicht bekommt und dadurch dann der Motor stirbt?


  13.  
  14. #7
    Registriert seit
    18.04.2018
    Beiträge
    91
    Die k1 ist doch bereits mit Einspritzung!


    Gesendet von meinem G3311 mit Tapatalk


  15.  
  16.  

    Folgender User sieht das genau so wie GSXR Knacker und sagt Danke:



  17. #8
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9
    Gibt's da keine Filter im Tank für sprit? Ich habe mich da noch nicht so mit auseinander gesetzt. Muss jetzt erstmal zum Geburtstag und schraube morgen den Tank mal auf.
    Ja ist einspritzer


  18.  
  19. #9
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    7
    Der Filter ist im Tank also benzin Hahn ausschrauben und dann den Filter mal anschauen und direkt sauber machen dann würd ich noch mal gucken. Vielleicht gibt es ja noch welche die vielleicht das selbe Problem haben

    Viel Spaß beim Geburtstag ������


  20.  
  21.  

    Folgender User sieht das genau so wie PelleGSXR750 und sagt Danke:



  22. #10
    Registriert seit
    18.04.2018
    Beiträge
    91
    Da gibt es kein Benzinhahn!
    Da kannst du mal die Benzinpumpe überprüfen oder den Kurbelwellensensor oder anderes!


    Gesendet von meinem G3311 mit Tapatalk


  23.  
  24. #11
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Mainstream88 Beitrag anzeigen
    ... Also die Zündung ist weg, im Display steht kurz Chec und der Motor geht wieder ganz normal an und sie läuft weiter. ...
    Also bei der Angabe müsste es eigentlich ein rein Elektronische Problem sein.
    Daher alle Kontakte und Kabel (Kabelbruch) prüfen z.B. Batterie dann die ganzen Sicherungsschalter z.B. Seitenständer oder den Killschalter.
    Also alles was die Zündung unterbricht.
    Den Kippsensor nicht vergessen.


  25.  
  26.  

    Folgende 2 User sehen das genau so wie Binks und sagen Danke:



  27. #12
    Registriert seit
    09.07.2010
    Beiträge
    3.054
    Zitat Zitat von Binks Beitrag anzeigen
    Also bei der Angabe müsste es eigentlich ein rein Elektronische Problem sein.
    Daher alle Kontakte und Kabel (Kabelbruch) prüfen z.B. Batterie dann die ganzen Sicherungsschalter z.B. Seitenständer oder den Killschalter.
    Also alles was die Zündung unterbricht.
    Den Kippsensor nicht vergessen.
    jepp hatte mal ein problem beim kumpel der tuppees hatte die pole von der batterie nicht gescheid angezogen , bei kurven fahrten und vollgas fahrten zack aus sofort wieder an .
    desweitern wie Bings schon sagte seitenständerschalter überprüfen , bei mir war die feder vom ständer zuweich was bei gewissen tempo und unebenheiten ein auslösen des schalters zufolge hatte und den karren ausschaltete und immer kurz im display check auftauchte .


  28.  
  29.  

    Folgender User sieht das genau so wie orange gsxr und sagt Danke:



  30. #13
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9
    Werde ich morgen früh gleich mal überprüfen, ich hoffe es ist nur etwas einfaches wie kippsensor oder seitenständer. Fahre sie schon seid 7jahren und bisher war nichts deshalb hänge ich auch so an ihr �� bekomme morgen ne Kamera und Filme es einmal damit es anschaulich ist
    Geändert von Mainstream88 (11.06.2018 um 23:42 Uhr)


  31.  
  32. #14
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9
    Moin moin, kam gestern nicht zum Schrauben die Gläser waren zu groß beim Geburtstag So, benzinpumpe gereinigt. Kippsensor ist auch okay. Jetzt irgendwie den seitenständer befestigen zum testen. Daumen drücken!!!


  33.  
  34. #15
    Registriert seit
    18.04.2018
    Beiträge
    91
    Würde auch die Kabelverbindungen überprüfen, ob da nichts oxidiert oder gebrochen ist! Schaden kann es nicht!
    Ansonsten viel Glück und eine Unfallfreie Fahrt.
    Geändert von GSXR Knacker (13.06.2018 um 22:59 Uhr)


  35.  
  36.  

    Folgender User sieht das genau so wie GSXR Knacker und sagt Danke:



  37. #16
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    9
    So Bier ist aufgemacht und es lag scheinbar am Schalter des Ständers. Ordentlich wd 40 ran und bisschen kontaktspray... Seid 100km keine Aussetzer mehr!!!!! Ich danke euch so sehr das es meiner süßen wieder besser geht!!!


  38.