Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Beurteilung + Zweite Meinung Reifenbild n. Rennstrecke

Erstellt von kevin2310, 04.09.2018, 14:56 Uhr · 23 Antworten · 1.909 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    03.11.2015
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von Ex-Gamma Beitrag anzeigen
    Mach dir dickere Schleifer dran.
    Nix für ungut Kevin, aber die "häng of Nummer mit Funkenschlag" macht/kann man oder auch nicht. Und zum Üben gehts auffe Renne oder Sonntagmorgens uffm Parkplatz.
    Was willsten hören? Das du zu nah am Mittelstreifen bist? Das Du geile pics von Dir hast?
    Auf der LS und insbesondere auf der Hausstrecke gilt: Immer nach Sicht fahren!
    Kaffgruß Tom
    Habe mir Tipps erhofft, von denen ich nichts weiß die aber helfen können.

    Aber du hast Recht, Knieschleifen gehört nicht auf die Landstraße, weil man einfach zu schnell ist und zu gefährlich, da man nicht mehr schnell genug reagieren kann.

    Werde mir Anfang Oktober ein Schräglagentraining auf dem HHR bei Speer-Racing buchen und schauen, dass ich mein Fokus mehr auf die Rennstrecke lege


  2.  
  3. #22
    Gast17883 Gast
    Cool. Berichte bitte mal, ob dass das "Geld" wert ist. Hätte auch mal Böcke auf sowas..


  4.  
  5. #23
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.270
    Auf jedenfall, bei mir began es mit Getting Started, gefolgt von Prospeed Instruktorentraining, danach war ich infiziert.
    Bring Fahrtechnisch extrem viel! Vornallem Getting Started kann ich nur emofehlen, auch für Landstraßenfahrer.

    Gesendet von Handy, bei Tippfehlern, bitte für sich behalten!


  6.  
  7. #24
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    456
    Sachlicher Tipp für die Sache
    - der kurvenäußere Unterarm liegt locker am Tank an
    - du hängst wie in ner Hängematte in deiner Lederkombi drin. Soll heißen, von Achsel bis Hüfte spürst du den Druck deiner Kombi
    - die Hüfte knickt nicht ein
    - in links Kurven, berührt nur die rechte Arschbacke die Sitzbank
    - der Kopf ist ca beim Stummel, oder außen daneben
    - du hälst dich n-i-c-h-t mit der kurveninneren Hand am Stummel fest. Also Festhalten im Sinne: sonst falle ich vom Mopped.
    - dein innerer Fuß ist mit dem Ballen auf der Spitze der Raste und kippt nach außen zur Straße hin, Hacke weg von der Schwinge
    ...
    mehr fällt spontan nicht ein

    Die Instruktoren-Börse bietet auch flotte Instruktoren an


  8.  
  9.  

    Folgender User sieht das genau so wie Gelle0002 und sagt Danke:



Seite 2 von 2 ErsteErste 12