Ergebnis 1 bis 11 von 11

Kilo K5/K6 oder Kilo K7/K8

Erstellt von ///MKPower, 05.12.2018, 19:00 Uhr · 10 Antworten · 282 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    5

    Kilo K5/K6 oder Kilo K7/K8

    Hallo Leute,
    für mich beginnt endlich die Suche nach meiner ersten Maschine.
    Für mich stand schon immer fest es wird eine Gixxer und schwarz soll sie werden.
    Nach einigen Jahren sieht es endlich finanziell besser aus (als Student nicht immer leicht) und ich kann mich ernsthaft umsehen.
    Schon seit vier Jahren schaue ich mir immer wieder das Angebot im Internet an und muss leider feststellen, dass sich am Preis für Gebrauchte nicht wirklich was ändert
    Erst sollte es eine 600/750er K6/K7 werden, wobei mir die K8/K9 besser gefiel aber ich dachte dass diese viel teurer wären, was nicht unbedingt der Fall war/ist.
    Nebenbei mein Budget ist 5500-6000€.
    Dann schaute ich mir die K8/K9 an. Hier und da gab es ansprechende Angebote aber meistens Verbastelt oder Import-Maschinen. Anfangs gefielen mir die Kilo Modelle nicht der Optik wegen aber je mehr ich mir die Kilos ansah verliebte ich mich immer mehr. Also heißt es für mich derzeit eine 1000er soll es werden.
    Ob eine 1000er als Erstmotorrad sinnvoll ist oder nicht will ich nicht diskutieren, aber mit einer 600er kann man auch genug Mist anstellen von daher
    Jetzt zu meiner Frage: Kilo K5/K6 oder Kilo K7/K8
    Sound spielt für mich unteranderem eine große Rolle. Die K7/K8 würde ich mit Katersatz(ich weiß illegal) fahren. Ich lese immer vom geilen Sound der K5K6 aber auf Videos scheint es mir immer so als hätte die K7K8 mit Katersatz einen viel kernigeren Sound Täuscht das?
    Von der Fahrdynamik her werden mich beide Maschinen überzeugen da bin ich mir sicher!
    Leider stellten sich bereits drei Angebote als Betrüger heraus Ich lese hier immer wie Leute vor teilweise mehr als fünf Jahren für nichtmal 6000€ Kilos mit weniger als 20000km kauften. Das sehe ich aber nichtmal heute geschweige denn vor so vielen Jahren Meine Schmerzgrenze ist bei 25000km wenn die große Inspektion gemacht wurde. Budget wie gesagt 5500-6000. Hab Angst dass das Angebot bis März kleiner wird und die Preise noch mehr steigen.
    Denkt ihr dass meine Vorstellungen realistisch sind?
    Danke im Voraus


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    745
    Ja, sind sie.


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    465
    Hallo erstmal, gegen eine 1000er als Erstmotorrad spricht nichts, ob man sich nun mit 125 oder 180 ps um den baum wickelt spielt keine Rolle. Eine genügend große Portion Vernunft und Selbsteinschätzung sollte immer dabei sein. Ob nun K5/K6 oder K7/K8 ist meiner Meinung nach Gescmackssache. Einfach mal drauf setzten und ne Runde Probe fahren. Zuverlässig sind eingentlich Alle Gixxer bei entsprechender Pflege und Wartung. Soundtechnisch kommt es halt auf die Anlage an die verbaut ist. Da ist guter Rat teuer. Meine K5 klingt mit Yoshitopf ganz ok aber ist natürlich noch Luft nach oben. Besonders dumpf ist es nicht. Habe schon K7/K8 gehört die da deutlich dumpfer klingen. Kann da die Bos-Endschalldämpfer empfehlen. Ist halt auch Alles geschmackssache und muss man sich selber mal anhören was einem am meisten zusagt.
    Viel Glück bei der Bikesuche


  6.  
  7.  

    Folgender User sieht das genau so wie GixxerPat und sagt Danke:



  8. #4
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    1.773
    Der Vorteil der K5/6 ist das sie nur einen Endtopf besitzt das kommt günstiger beim Umbau und sieht nicht so sehr nach Schubkarre aus. Dazu besitzt sie eine schmalere Taillie, für besseren Bodenkontakt, für Leute die nicht so groß sind oder dickere Oberschenkel haben. Die K5/6 sind um einiges leichter als das Nachfolge Modell mit geregeltem Kat. Der Vorteil bei den K7/K8 ist das die Kupplung hydraulisch und nicht per Seilzug angesteuert wird, und das die erste Kupplungstaumelscheibe verändert wurde, bei der K5/K6 kam es gerne mal zum Kupplungsrupfen beim Anfahren - So auch bei meiner K5. Man kann das eliminieren indem man die erste Kupplungsscheibe der K5/6 gegen die der K7/8 austauscht.
    Der Sound der 600er ist höher frequent, also wie Moto2 Serie, darauf steht mein Sohn und ich auch wenn ich ehrlich bin. Wenn ich mal meine Kilo K5 verkaufen sollte, dann kommt eine 600er L2-L7 ins Haus, die röchelt und schreit aus dem Ansaugtrakt wie keine zweite, da ist der Auspuffklang fast schon nebensächlich.

    Wichtig ist beim Kauf ruhig zu bleiben, damit dem Adlerauge nichts entgeht, hast den ganzen Winter Zeit.

    Aber am Ende ist es egal welche GSXR es wird, Hauptsache es wird eine GSXR :-)
    Geändert von Rhoischnook (06.12.2018 um 10:22 Uhr)


  9.  
  10.  

    Folgender User sieht das genau so wie Rhoischnook und sagt Danke:



  11. #5
    Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    5
    Derzeit bin ich ehrlich gesagt ziemlich verliebt in die K5/6. Hat ja auch echt einen legendären Status unter Kennern was wohl auch die seit Jahren nicht sinkenden Preise erklärt und die Liebhaber erst garnicht ans Verkaufen denken. Die Punkte die mich zur K7/8 führen sind an erster Stelle der Sound mit Katersatz wie schon erwähnt und einfach die Tatsache, dass es ein neueres Motorrad ist weil ich die Maschine dann so lange wie es nur geht besitzen möchte.
    Ein Freund fährt eine CBR1000RR mit Shark Auspuff ohne Kat/DB-Killer und die hört sich echt böse kernig und laut an, was mir persönlich gefällt und da will ich mein Bike noch hören können wenn ich mit ihm mal ne Runde drehe
    Gixxer wird es aufjedenfall obwohl man eine gute CBR sogar für weniger Geld bekommen würde aber das hat ja wohl seinen Grund
    Spaß beiseite ist die CBR bestimmt auch ein tolles Bike aber die Gixxer war schon immer meine große Liebe
    Ich denke im Endeffekt wird es darauf ankommen von welchem Modell ich das bessere, gepflegtere Angebot finde.


  12.  
  13. #6
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    1.773
    Die Fireblade hat unangenehme Lastwechselreaktionen, die geht nicht so smooth ans Gas wie eine GSXR. Wobei man da sicher durch flashen der ECU was machen könnte.
    Ich denke im Endeffekt wird es darauf ankommen von welchem Modell ich das bessere, gepflegtere Angebot finde.
    Jawohl - Genau die richtige Einstellung !!


  14.  
  15.  

    Folgender User sieht das genau so wie Rhoischnook und sagt Danke:



  16. #7
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    4.292
    Bei der Entscheidung zwischen K5/6 oder K7/8 spielt eigentlich nur der Geschmack über die Optik eine Rolle, gut sind beide.

    Also wähle das Modell, welches Dir besser gefällt...


  17.  
  18. #8
    Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von ///MKPower Beitrag anzeigen
    Derzeit bin ich ehrlich gesagt ziemlich verliebt in die K5/6. Hat ja auch echt einen legendären Status unter Kennern was wohl auch die seit Jahren nicht sinkenden Preise erklärt und die Liebhaber erst garnicht ans Verkaufen denken. Die Punkte die mich zur K7/8 führen sind an erster Stelle der Sound mit Katersatz wie schon erwähnt und einfach die Tatsache, dass es ein neueres Motorrad ist weil ich die Maschine dann so lange wie es nur geht besitzen möchte.
    Ein Freund fährt eine CBR1000RR mit Shark Auspuff ohne Kat/DB-Killer und die hört sich echt böse kernig und laut an, was mir persönlich gefällt und da will ich mein Bike noch hören können wenn ich mit ihm mal ne Runde drehe
    Gixxer wird es aufjedenfall obwohl man eine gute CBR sogar für weniger Geld bekommen würde aber das hat ja wohl seinen Grund
    Spaß beiseite ist die CBR bestimmt auch ein tolles Bike aber die Gixxer war schon immer meine große Liebe
    Ich denke im Endeffekt wird es darauf ankommen von welchem Modell ich das bessere, gepflegtere Angebot finde.
    Das erinnert mich irgendwie Alles an mich xD .. mein Kumpel fährt auch ne CBR 1000RR von 2006 mit Kompletanlage von Arrow.. hört sich auch böse an. Aber seit damals die K5/K6 rausgekommen ist, wollte ich nur dieses eine Bike haben. Es hat ja zu Ihrer Zeit Alle anderen 1000er Bikes zerstört ^^
    Würde die Gixxe auch immer wieder anderen Bikes vorziehen..


  19.  
  20. #9
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    640
    Zitat Zitat von threepeo Beitrag anzeigen
    Bei der Entscheidung zwischen K5/6 oder K7/8 spielt eigentlich nur der Geschmack über die Optik eine Rolle, gut sind beide.

    Also wähle das Modell, welches Dir besser gefällt...
    Boah, aber mich damals dafür steinigen, dass ich die Frontmaske der K7 schöner fand...

    Für mich war es am Ende der Doppeltopf der einfach gar nicht ging. Selbst das hat aber nicht für eine völlig überzeugte Entscheidung gereicht, hab dann eine K6 mit Yoshi gefunden, die war (nach Probe sitzen und fahren und resultierender Begeisterung) zu schön um sie nicht zu nehmen. Bereue es auch nicht.

    Der angesprochen breitere Tank der K7 könnte ein ernsthaftes Argument sein, hab nie auf einer gesessen, aber kürzlich auf einer SC59. Die sind ja gemeinhin für große Handlichkeit berühmt, aber die Sitzposition ging für mich gar nicht. Inaktiv, zu breiter Winkel der Beine etc.

    Das heißt wenn das relevant ist, würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall beide mindestens Probesitzen.

    Mit Hammer und Meißel in Schiefertafel geschrieben


  21.  
  22.  

    Folgender User sieht das genau so wie timaru und sagt Danke:



  23. #10
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    4.292
    Zitat Zitat von timaru Beitrag anzeigen
    Boah, aber mich damals dafür steinigen, dass ich die Frontmaske der K7 schöner fand...
    Ich habe mich absichtlich so diplomatisch ausgedrückt, da jeder der mich kennt weiß, daß für mich eh nur die EINE Kilo Gixxe zählt...


  24.  
  25. #11
    Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von threepeo Beitrag anzeigen
    Ich habe mich absichtlich so diplomatisch ausgedrückt, da jeder der mich kennt weiß, daß für mich eh nur die EINE Kilo Gixxe zählt...
    Ich kenn dich nicht aber ich weiß es trotzdem


  26.  
  27.  

    Folgender User sieht das genau so wie GixxerPat und sagt Danke: