Hi,
ich hab von einem bekannten ne K4 mit stark rutschender Kupplung bekommen. Wollte diese einstellen um zu gucken, ob man das Rutschen minimieren kann. - Die gute ist 50K gelaufen.
Ich habe den Fehler gemacht an der Ritzelverkleidung die Schraube rein zu drehen. Mach ja keinen Sinn wenn die Kupplung Rutscht. Nun ist die Kupplung permanent am trennen, man kann Gänge einlegen die Kupplung am Hebel kommen lassen aber sie bewegt sich kein Stück.
Habe mir jetzt komplett Reibscheiben, Beläge und Federn geholt. Da ich an der Einstellschraube rumgedreht habe nun meine Frage,.. - Wenn ich alles neu verbaue, kann ich da schon vorab eine Grundeinstellung machen? Gibt es irgendwas zu beachten beim Tausch der Beläge etc.?
Meine erste Suzi, an der R1 habe ich bereits schonmal die Kupplung samt Korb gewechselt. Zwar schon ein bisschen her, aber ging problemfrei.
Habe noch kein WHB, dieses ist leider auch bis dahin ( Samstag will ich schrauben) nicht da.
Wäre echt super, wenn mir jemand Tips geben könnte!
Danke!!!
Markus