Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42

Reifen 2019: Wer fährt welchen? Erfahrungen?

Erstellt von timaru, 14.05.2019, 10:09 Uhr · 41 Antworten · 1.120 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    42
    Ich hAb bei mir ja auch den bt16 drauf. Sind quasi noch neu. Überlege trotzdem den Rotz runter zu machen. Die gehen absolut gar nicht.


  2.  
  3. #22
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    1.135
    Pro oder normal? Aber egal, der Reifen ist uralt und gefühlt 99% der Erfahrungswerte sind negativ.


  4.  
  5. #23
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    688
    Zitat Zitat von dr0elf Beitrag anzeigen
    Pro oder normal? Aber egal, der Reifen ist uralt und gefühlt 99% der Erfahrungswerte sind negativ.
    genau so


  6.  
  7. #24
    Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    55
    Erstaunlich, dass man dem PiPo, wenn man normal fährt sein Alter überhaupt nicht anmerkt, obwohl der ja noch eine Generation älter wie der BT 16 ist. Also mir ging es so als ich meine 750er letztes Jahr zum ersten Mal Probe gefahren bin mit neuen PiPo drauf. War ja mit meiner 636C angereist mit CSA2 drauf (hinten aber eckig abgefahren von der Autobahn). Dachte zuerst was ist denn da für ein Uralt Reifen drauf (aber DOT von 2018) und beim fahren dann sehr angenehm, ging sehr leicht und gleichmäßig in Schräglage. Dachte wieso bist du den eigentlich nicht früher mal gefahren, statt den störrischen Sportec M5.
    Gruß Peter


  8.  
  9. #25
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von dr0elf Beitrag anzeigen
    Pro oder normal? Aber egal, der Reifen ist uralt und gefühlt 99% der Erfahrungswerte sind negativ.
    Ich glaub ich hab den normalen drauf, müsste ich mal schauen. Ist noch die Werksbereifung.

    Bin nicht so versiert wir Ihr, aber dass die Reifen die Achillessehnen bei meinem Bike sind hab ich irgendwie sofort gemerkt. Ich dachte, man muss sich einfach dran gewöhnen. Aber die Topic hier gibt meinem Zweifeln Recht.

    Die Saison fahre ich die wohl noch, da ich meist eh nur gerade aus fahre aufm Weg zur Arbeit , aber nächste Saison mach ich dann cen Conti drauf.


  10.  
  11. #26
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    2.195
    Ich fahre die Brückensteins....
    Zuerst S20
    Dann S20 Evo
    Dann s21 hab noch n Satz liegen. Nächste Saison dann bestimmt s22

    Der S20 hatte schon einen Sahne Grip und Kaltlauf. Nur eben keine Standzeit. Die waren nach 2000km komplett Glatze... der S21 ist so was von Zielgenau. Einfach brillant. Kann mir gar nicht recht vorstellen, dass der S22 noch mal richtig einen drauflegt. Aber um so besser....

    Und etwas für die Altreifenfraktion: Wer heute noch PiPo (hab ich auch mal gefahren und war mal zufrieden) oder BT 16 (zu der Zeit dachte ich, ich bin zu blöd, Supersportler zu fahren) fährt , und dann noch zufrieden ist, sollte das Altgummi (da liegen einfach x Jahre Entwicklung dazwischen) gegen einen aktuellen Hypersportreifen tauschen. Da werdet ihr staunen und denken, ihr habt ein komplett neues Mopped....


  12.  
  13. #27
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    86
    Ich fuhr bisher den S21 auf meiner K6 und war schwer begeistert. Zielgenauigkeit, Stabilität und Vertrauen sind mega.
    Nach Moppedwechsel auf eine L8 wird nun die Erstbereifung runter gefahren und dann auf den S22 gewechselt.

    Ich habe einen guten Freund, der auf seiner GSXR1000R den PiPo aufzog - er hat mehr Vertrauen in den Reifen und fährt für sich besser.
    Klar ist der Reifen überholt, aber den Kopf kann er zumindest nicht so leicht ausschalten. Inwiefern der Reifen auf einem derart neuen Mopped sinnig ist, wage ich zu bezweifeln.


  14.  
  15. #28
    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    222
    Der Pilot Power 1 kann mehr als man auf öffentlichen Straßen geben sollten.
    Nur bei Regen war er nie so meins.

    Auf der SV fahr ich den Conti RoadAttack 3, auf der GSX-R 750 K8 den Dunlop Kr.
    Geändert von Ferengi (17.05.2019 um 17:25 Uhr)


  16.  
  17. #29
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    688
    Zitat Zitat von Ferengi Beitrag anzeigen

    auf der GSX-R 750 K8 den Dunlop Kr.
    Das ist doch ein Slick. Den fährst du doch nicht wirklich auf der Strasse


  18.  
  19. #30
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.042
    Dem Herrn Ferengi würde ich alles zutrauen
    Ne denke das wird ein reines Ringbike sein, sowas kann man nicht auf der Straße Fahren.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


  20.  
  21. #31
    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    222
    Ich bin ja nicht lebensmüde.

    Auch nach dem Onanieren nicht.


  22.  
  23. #32
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    688
    Zitat Zitat von Ferengi Beitrag anzeigen
    Ich bin ja nicht lebensmüde.

    Auch nach dem Onanieren nicht.
    Wenn dann bin ich auch eher davor "etwas komisch". danach gehts


  24.  
  25. #33
    Registriert seit
    15.12.2016
    Beiträge
    29
    Dann oute ich mich auch mal.

    Habe momerntan noch die beim Kauf aufgezogenen Brückensteine drauf, vorn den BT16 durch einen T30evo ersetzt (darf eigentlich nicht mit BT023 kombiniert sein, war aber drauf), jetzt ist endlich auch der BT023 hinten fertig. Kann aber nix schlechtes sagen, nur wenns richtig warm ist, sollte man bissl sachte machen. Da kanns schon mal ein leichtes schmieren beim angasen in Schräglage geben. Aber Laufleistung und Grip für mich ok. 3mm Angststreifen sind noch, aber die gehören dahin, hab Familie.

    Denke am Dienstag kommen die S20 evo. Mal sehen, wie die sich verhalten.

    greets Rico

    greets Rico


  26.  
  27. #34
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von cruiserV8 Beitrag anzeigen
    3mm Angststreifen sind noch, aber die gehören dahin, hab Familie.
    Die Grenzen der Maschine sollte man aber kennen, gerade hinsichtlich Sicherheitsaspekt.


  28.  
  29. #35
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    688
    Zitat Zitat von cruiserV8 Beitrag anzeigen
    3mm Angststreifen sind noch, aber die gehören dahin, hab Familie.


    greets Rico
    Verdammt. Hab keine Fam aber die 3mm die bei mir wohl eher 6mm sind
    Ich brauch auch so ein Familiending. Wo kann man das kaufen????


  30.  
  31. #36
    Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    2.100
    Ich fahre vorn immer noch den RacetecRR vom letzten Jahr runter.
    Hinten habe ich dn M7 drauf von nem Arbeitskollegen der Geradeaus schnell ist.Der reicht das ganze Jahr noch.


  32.  
  33. #37
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    662
    Ich find die Antworten hier faszierend.
    Hätte viel mehr mit Gehaue um die neuesten besten tollsten aktuellen Hypermegaüberreifen gerechnet

    Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk


  34.  
  35. #38
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von timaru Beitrag anzeigen
    Ich find die Antworten hier faszierend.
    Hätte viel mehr mit Gehaue um die neuesten besten tollsten aktuellen Hypermegaüberreifen gerechnet

    Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk
    Du verwechselst das mit nem GTI Forum


  36.  
  37. #39
    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    222
    Zitat Zitat von timaru Beitrag anzeigen
    Ich find die Antworten hier faszierend.
    Hätte viel mehr mit Gehaue um die neuesten besten tollsten aktuellen Hypermegaüberreifen gerechnet

    Dann frag mal nach Öl.


  38.  
  39. #40
    Registriert seit
    15.12.2016
    Beiträge
    29
    Hab mich ehrlich gesagt bissl selbst erschrocken das der Rand fast weg ist. Hatte gar nicht den Eindruck, so schnell gewesen zu sein.
    War auch nie mein Ziel, den Reifen bis raus zu fahren, will es auch nicht übertreiben. Wollte nur sagen, mit Tourensportreifen gehts fast genauso gut, speziell wenn es wie bisher bissl kühler ist. Der T30evo vorn vermittelt mir sehr gutes Feedback, der BT023 soll theoretisch eher Mittelmaß sein- hab aber keine Probleme. Der gript auch wie Sau.


  40.  
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte