Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42

Reifen 2019: Wer fährt welchen? Erfahrungen?

Erstellt von timaru, 14.05.2019, 10:09 Uhr · 41 Antworten · 1.165 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    662

    Reifen 2019: Wer fährt welchen? Erfahrungen?

    Moin zusammen, ich bin neugierig auf die allgemeine Verteilung wer welchen Reifen fährt und wie zufrieden ihr damit seid. Gerne einfach Bike und Reifen posten, wer mag noch ein paar Worte zum Eindruck den die Reifen hinterlassen.


    Gibt's schon Erfahrungen zum S22? Der MK3 scheint ja gut zu sein und das Interesse an der Diskussion dazu ist ja auch groß. Ist jemand schon den Angel GT 2 gefahren?
    Wie viele haben vielleicht Favoriten, bei denen sie bleiben? (So hat die CSA2 Ansage im mk3 Thread mich zB überrascht, wie ich auch jedes mal wieder über die Anzahl an Topbikes mit PiPo1/2 staune)


    Und wie siehts aus mit dem Verhältnis Sporttouring vs Supersport vs Hypersportreifen?


    Ich will hier echt KEINE Glaubensfrage stellen und auch kein Hauen und Stechen anzetteln, mich würde nur mal interessieren, wie so ungefähr die Verteilung aussieht. die lebhaften Diskussionen werden am Ende ja doch durch einige wenige, nicht repräsentative User geführt.


    Ich mach mal den Anfang:
    Ich fahr auf der 600erK1 (Alltagsmaschine, sieht auch mal Regen) den CRA3 und bin top zufrieden.
    Die KiloK5 hat den CSA3 drauf (seit Kauf), da komme ich aber kaum zum Fahren und kann nicht wirklich was zu sagen.
    Begeistert bin ich vom Handling der Contis.


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    4.387
    Ich fahre den M7RR und bin zufrieden damit...


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    535
    Fahre den Pilot Power 2ct, hatte nie was anderes drauf. Darum bin ich zufrieden ^.^


  6.  
  7. #4
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.042
    750er K8 mit Sportsmart mk3
    Sehr flotte Fahrweise. Habe zu dem Reifen aber eine gsnz andere Meinung als wie der aktuelle PS Test schreibt.
    Kurz gesagt, richtig geiler reifen!
    Mehr Infos in meinem Thread zum mk3.

    S22 würde mich auch Interessieren, hole ich evtl im Sommer zum testen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


  8.  
  9. #5
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    215
    750er L1 CSA2
    Sau geil, richtig zufrieden, mega Laune gemacht

    750er L1 Power RS
    Absolut unzufrieden, steif wie sonst was, mit Sozia kaum fahrbar

    RR '15 Supercorsa SPv2
    Macht Laune, nur Laufleistung was gering

    RR '15 Rosso III
    Schöner Reifen, Vorderreifen muss bei Laune gehalten werden (?), hatte da einige üble Rutscher..


    Next:
    RR '15 -> Rosso Corsa II
    L1 -> Supercorsa SP v?


  10.  
  11.  

    Folgender User sieht das genau so wie Ändy und sagt Danke:



  12. #6
    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    1.058
    750 k8 - CSA2

    Hatte vorher den M5 drauf, danach kam der CSA2 und man merkt sofort den Unterschied , positiv. Habe schon den 2ten Satz drauf.

    Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk


  13.  
  14. #7
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    158
    750 K9 - Mitas Sportforce Plus
    Bin bisher 2 mal damit gefahren und eig echt zufrieden damit.
    Soviel Grip wie der Rosso 3 am Hinterrad hat er nicht aber bei dem Preis kann man nix sagen.


  15.  
  16. #8
    Registriert seit
    23.01.2016
    Beiträge
    322
    1000er K7 mit Bridgestone S21 , einfach nur top und voll zufrieden seit 2 Saison. Grip und Handling einfach super...

    Vorher pipo drauf und nach nem rutscher der fast daneben ging auf S21 umgestiegen.

    Der S22 interessiert mich auch aber denke nicht das es ein Quantensprung zum S21 ist und daher bleibe ich beim S21 erstmal...


  17.  
  18. #9
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    905
    Gixxer:

    CSA2: Geilster Reifen den ich bisher gefahren bin
    M7rr: Fand ich gut, kam aber meiner Meinung nach nicht an den CSA2 dran

    Panigale:

    Supercorsa SP V3: Einziger Reifen aber zum Glück ein top Reifen der leider schnell verschleißt.


  19.  
  20. #10
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    1.135
    Kilo K8, PiPo. Grausamer Reifen beim Beschleunigen, null Stabilität. In den Kurven völlig in Ordnung. Werde danach den M7RR testen.
    Davor auf der Kilo K7 erst den BT016Pro gefahren, beschissenster Reifen ever. Sobald es feucht (!) wurde, war das wie auf Eis.
    Danach den Angel GT mehrere Sätze gefahren und immer vollauf zufrieden gewesen.


  21.  
  22. #11
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    2.084
    M7RR, 1-2 Sätze pro Jahr, paßt perfekt zu meinem Fahrstil.

    und

    Racetek RR (zu den Rennterminen und den Tagen dazwischen)


  23.  
  24. #12
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    2.084
    Zitat Zitat von dr0elf Beitrag anzeigen
    ...
    Davor auf der Kilo K7 erst den BT016Pro gefahren, beschissenster Reifen ever. Sobald es feucht (!) wurde, war das wie auf Eis.
    ...
    Das kannte ich nur vom normalen BT016, der Pro war da schon deutlich besser.


  25.  
  26. #13
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    2.339
    Hab ne GSX-R1000 und fahre den Michelin Pilot Power 1 (ohne 2 CT) in der Spezifikation 120/70 vorne
    und 190/50 hinten das ganze Jahr (außer bei Schnee und Eis).
    Reifendruck 2,35 bar vorne und 2,55 bar hinten.
    Ich finde den Reifen geil.

    Hatte beim Kauf der GSX-R1000 L4 die Bridgestone drauf.
    Nach etwa 1000 Kilometern hatten sie Risse und wurden vorsorglich gegen MPP getauscht.
    Begeistert war ich aber auch davor nicht.

    Den Metzler M7RR (190/55 hinten) fuhr ich auf der GSX-R1000 K9 ca. 3000 km lang.
    Ich empfand ihn, bei gleichem Reifendruck, unhandlicher und weicher/ gedämpfter als den MPP.
    Der Grip, so mein Gefühl, war aber besser als wie beim MPP.
    Allerdings kann dies auch eine Täuschung, aufgrund des weichen und gedämpften „Charakters" des Reifens sein.
    Der MPP (ohne 2CT) ist da vielleicht etwas mitteilsamer.
    Kurz vor 3000 km hatte ich dann einen Hinterrad-Rutscher
    (bei ca. 100 Km/h => Rausbeschleunigen aus einer Linkskurve.
    Vorderrad-Rutscher hatte ich keine mit dem M7RR.

    Wenn´s den normalen MPP mal nicht mehr gibt … dann hab ich ´n Problem.


  27.  
  28. #14
    Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    55
    Hab eine GSXR 750 2012 L1, L2? Weis ich nicht genau. Gekauft mit neuen PiPo drauf und jetzt so 1200 Km gefahren. Eindruck ganz o.k., recht handlich, auch kalt und bei Nässe kein schlechtes Gefühl.
    Zuvor 636C mit CSA2: War der Hammer im Vergleich zum vorherigen Sportec M5. Der war kalt scheiße und auch sonst unhandlich. Mit dem CSA2 viel handlicher.
    Vergleich mit PiPo ist schwierig, da 750er L1 handlicher von der Geometrie her. Kawa mit langem Nachlauf mehr Geradeauslauf orientiert.
    Wenn die PiPo runter sind vielleicht wieder Conti.
    Gruß Peter


  29.  
  30. #15
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    2.088
    GSXR 750 L0

    -bin drei Sätze M7RR gefahren und war bisher ganz zufrieden mit dem Reifen und kann nicht wirklich über ihn meckern.

    -seit dieser Saison fahre ich den S22 (bisher allerdings leider nur zwei kurze Ausfahrten) - wenn ich auf den ersten Eindruck nen Vergleich zum M7RR ziehe, muss ich sagen, dass der Bridgestone wesentlich wendiger und „kurvenfreudiger“ ist. Ist sehr präzise und teilweise fühle ich mich auf der Gixxer als säße ich aufm Fahrrad
    Im Juni gehts nach Südtirol und dann werd ich bestimmt mehr sagen können


  31.  
  32. #16
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    2.084
    Zitat Zitat von Gsxrdave Beitrag anzeigen
    ...
    Im Juni gehts nach Südtirol und dann werd ich bestimmt mehr sagen können
    Hey cool, wir auch, über Fronleichnam.


  33.  
  34. #17
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    662
    Mega interessant eure Rückmeldungen.

    So viel Liebe für den CSA2 und keiner nennt den CSA3.
    Und den Mitas hab ich hier glaube ich auch noch nicht gehört.

    Dave sag Mal an wie sich der S22 bei dir so entwickelt.

    Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk


  35.  
  36. #18
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    688
    750er L1 mit BT016 pro --> 0 Rückmeldung vom Reifen, Vertrauen 0. Geradeaus ok. Kurve schrecklich

    750er L1 mit CSA2 --> Das isser. Mit dem Ding kannst du alles machen. Auch in der Kurve absteigen. Mopped bleibt in Schräglage kleben. 0 Rutscher , funzt immer das Teil. Ich liebe den Reifen. Kann gar nicht vorstellen das es was besseres gibt. Werde mit Thomas91 dann hoffentlich mal den S22 testen, aber eigentlich is der CSA2 "the Godfather of tires"

    davor
    750er K6 MPP und MPP2CT -->netter Reifen weil preislich attraktiv. Im Grenzbereich sehr gefährlich. Würde ihn nicht mehr kaufen

    750er K6 Dunlop GP D209 -->Mein 2. Favorit. Braucht einen klizekleinen Moment um Grip aufzubauen, aber dann geht der wie CSA2. Mega stabil, tolle Rückmeldung

    750er K6 Pirelli Dragon Supuercorsa --> Auch sehr empfehlenswert. Toller Reifen. Funzt auch mega geil

    750er K6 Bridgestone BT016 --> lass mal gut sein, nie mehr


  37.  
  38. #19
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    688
    Zitat Zitat von timaru Beitrag anzeigen
    So viel Liebe für den CSA2 und keiner nennt den CSA3.
    Der CSA2 geht einfach so gut, dass ich mir nicht vorstellen kann das der 3er noch besser geht. Habe mit dem Ding selbst bei weit nach Profilende und kühleren Tagen keine Rutscher gehabt. Was soll der 3er noch besser können??? Höchstens Laufleistung. Bei 2500-3000 ist der 2er halt eigentlich durch. Hatte mit ihm 4000 abgespult aber in der Kontrolle wäre da sofort Schluss gewesen


  39.  
  40. #20
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    1.135
    Zitat Zitat von mjt Beitrag anzeigen
    Hey cool, wir auch, über Fronleichnam.
    Das gute alte lange Wochenende, was? War vor 4 oder 5 Jahren genau zu der Zeit im Südtirol. War zwar durchaus geil, aber so viele Moppeds habe ich auch selten gesehen. War wirklich zuviel. Komplett überfüllt, täglich mindestens 3 Unfälle gesehen, daduch Streckensperrungen und Stau auf'm Pass etc.

    Trotzdem viel Spaß!

    Zitat Zitat von mjt Beitrag anzeigen
    Das kannte ich nur vom normalen BT016, der Pro war da schon deutlich besser.
    Hatte den damals genau bei der Tour in die Dolomiten drauf. Auf der Hinreise hat es angefangen leicht zu regnen und ich bin in JEDER Kurve vorne und hinten weggerutscht. Habe mein Mopped irgendwann mit 20kmh um die Kurven getragen.
    Geändert von dr0elf (15.05.2019 um 13:06 Uhr)


  41.  
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte