Ergebnis 1 bis 17 von 17

Welcher Gleichrichter/Spannungswandler für 600 K7

Erstellt von kaptainlu, 07.11.2019, 14:29 Uhr · 16 Antworten · 398 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    6

    Welcher Gleichrichter/Spannungswandler für 600 K7

    Hallo Community,

    nachdem mir nun der zweite Gleichrichter abgetaucht ist, suche ich nun nach einem Vernünftigen.
    Der Erste, dar der originale. Dieser ist mir nach ca 4-5 Jahren abgetaucht. Der zweite wurde von einer Werkstatt eingebaut, auch dieser hielt ca 4 Jahre.
    Nun möchte ich etwas vernünftiges haben.

    Gibt es irgendwelche Empfehlungen diesbezüglich? Habe einen von MTP Racing für ca. 45€ gesehen. Taugt der etwas?

    Vielen Dank vorab!


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    679
    Hab da selbst keine Erfahrungen aber i.d.R sind ja die originalteile bei solchen Parts besser als die Zubehör geschichten. Aber ist das bei deinem Mopped nicht eh eine Krankheit und kann durch eine andere Positionierung am Mopped gelöst werden?


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Leguk Beitrag anzeigen
    Hab da selbst keine Erfahrungen aber i.d.R sind ja die originalteile bei solchen Parts besser als die Zubehör geschichten. Aber ist das bei deinem Mopped nicht eh eine Krankheit und kann durch eine andere Positionierung am Mopped gelöst werden?
    Ja, ist wohl eine Serienkrankheit bei der 600 K6/7

    Habe bzgl. der Umpositionierung noch nie etwas gehört...


  6.  
  7. #4
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    952
    blos nicht selber suchen

    http://www.gsxr-freaks.info/vb/forum...ng-Lima-Regler

    bitte sehr


  8.  
  9. #5
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Maggus01 Beitrag anzeigen
    blos nicht selber suchen


    bitte sehr
    Danke für den Link, hatte ich auch schon gesehen...nur....ich sehe da einfach nichts :-/ Quasi ein leerer Post

    edit: danke habs nun über google gefunden.
    Geändert von kaptainlu (08.11.2019 um 12:17 Uhr)


  10.  
  11. #6
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    952
    Jep. Eben auch gesehen. Habs mal dem Cheffe geschrieben. Mal sehen wann ers hochläd


  12.  
  13. #7
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    1.177
    ich habe keine schlechten erfahrungen mit billigen gleichrichtern gemacht. eher im gegenteil. diese chinadinger... die halten irgendwie immer weiter. und machen was sie sollen... gleichrichten und stabile gleichspannung liefern.


  14.  
  15. #8
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    952
    Zur Not kannst du einfach die Krümmer mit Hitzeband umwickeln. Dann bekommt der Gleichrichter nicht mehr auf die Fresse. So Band kostet bei EGAY 10€


  16.  
  17. #9
    Registriert seit
    23.04.2018
    Beiträge
    9
    Hatte https://mtp-racing.de/Regler-Spannun...AA-mit-Adapter diesen bei meiner ersten 600k7 verbaut hielt bis ich sie verkauft habe war der 3te den ich verbaut habe. Die anderen sind kaputt gegangen dann den gekauft und kein Problem mehr gehabt über 15k

    Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk


  18.  
  19. #10
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Gsxr946 Beitrag anzeigen
    Hatte https://mtp-racing.de/Regler-Spannun...AA-mit-Adapter diesen bei meiner ersten 600k7 verbaut hielt bis ich sie verkauft habe war der 3te den ich verbaut habe. Die anderen sind kaputt gegangen dann den gekauft und kein Problem mehr gehabt über 15k

    Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
    Danke für den Link. Der scheint allerdings ausverkauft zu sein.
    Was spricht gegen diesen hier?
    MTP Racing - Spannungsregler, Suzuki GSX-R 600 K6 K7 WVCE 2006-2007für 45,90€
    Kann leider noch keine Links posten....

    Möchte gerne daraufhin den Regler versetzen. Wie in dieser Technik FAQ Anleitung. Kann leider noch nicht verlinken...

    Jetzt bräuchte ich nur noch die passende Adapterplatte. Jemand eine Ahnung woher ich noch seine bekomme?

    Danke vorab!


  20.  
  21. #11
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.399
    Mal ne blöde Frage, kann man an der K6/7 den Regler nicht an den Platz der KL0 versetzen?
    Wäre doch die Ideale Lösung.

    Hab gerade keine besseren Fotos, aber hier sieht man ihn

    IMG_1798.jpg
    Adjustments.jpg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


  22.  
  23. #12
    Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    293
    Anbei der link zu meiner Umbau Anleitung

    https://r.tapatalk.com/shareLink/top...ink_source=app

    Bzgl der Adapterplatten einfach mal @Schwingspule anschreiben, der fertigt diese mittlerweile aus carbon und die Qualität ist echt top

    Mfg Bram


  24.  
  25. #13
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    952
    Zitat Zitat von Thomas91 Beitrag anzeigen
    Mal ne blöde Frage, kann man an der K6/7 den Regler nicht an den Platz der KL0 versetzen?
    Wäre doch die Ideale Lösung.

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Das erste was du dann benötigst ist der Halter. Gut, das Blech bekommt man noch selbst irgendwie gebogen. Dann muss man schauen ob die Kabel lang genug sind für diese Position. Und dann kommtts. Du musst 2 Löcher in den Rahmen von innen bohren und Gewinde schneiden. Nicht das es schon schlimm ist, ist dir dabei die Drosselklappeneinheit im Weg. Beim zerlegen meiner L0 hatte ich fast Probleme, das scheiss Ding nur wieder anzuschrauben. Ich würde den Krümmer umwickeln damit das Temperaturproblem erledigt ist. Alternativ das teil unter die Gabelbrücke bauen. Wobei das umwickeln halte der einfachere Weg ist.


  26.  
  27. #14
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    6
    User Schwingspule antworter leider nicht auch PN´s. Evtl ist er nicht mehr aktiv. Gibt es denn alternative Adapterplatten? Eine Zeichnung mit den maßen würde ggsf auch ausreichen


  28.  
  29. #15
    Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    293
    Du brauchst nur die beiden Stichmaße, also einmal vom Regler und einmal unter der Gabelbrücke. Wenn du die Abstände gemessen hast, kannste das auf eine "Adapterplatte" übertragen und bist fertig.

    Ich versuche Schwingspule mal auf anderem Wege zu kontaktieren.
    Mfg Bram


  30.  
  31.  

    Folgender User sieht das genau so wie Bram und sagt Danke:



  32. #16
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Bram Beitrag anzeigen
    Du brauchst nur die beiden Stichmaße, also einmal vom Regler und einmal unter der Gabelbrücke. Wenn du die Abstände gemessen hast, kannste das auf eine "Adapterplatte" übertragen und bist fertig.

    Ich versuche Schwingspule mal auf anderem Wege zu kontaktieren.
    Mfg Bram
    danke, er hat mir mittlerweile geantwortet.

    taugt denn dieser Regler was?
    https://mtp-racing.de/Spannungsregle...RoC2D0QAvD_BwE


  33.  
  34. #17
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    4.016
    Hi,habs nochmal neu in der Technik FAQ hochgeladen!


  35.  
  36.  

    Folgender User sieht das genau so wie Cheffe und sagt Danke: