Ergebnis 1 bis 14 von 14

750er L1 Rennstreckenumbau

Erstellt von Jlz69, 08.11.2019, 12:13 Uhr · 13 Antworten · 268 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    2

    750er L1 Rennstreckenumbau

    Hi an alle!

    Ich bin seit einigen Jahren auf Rennstrecken unterwegs. Nun will ich aber erstmals ein Moped nur für die Renne umbauen. Und bin dabei sehr unsicher.

    Als Basis wird eine 750 aus 2012 dienen.
    Grundsätzlich muss natürlich eine Rennverkleidung drauf. Das bedeutet bei fast allen Anbietern, dass der Original Auspuff runter muss (Sammler passt nicht unter die Verkleidung).
    Mit einem Komlettsystem von Akra oder Remus, fürchte ich, dass ich in Hockenheim und am AdR nicht mehr fahren darf.. Das ding wird einfach zu laut. Rijeka, Most, etc. sind für mich hingegen recht weit weg.

    Es gibt Racing-Krümmer, auf die der Originalendtopf drauf passt (Cobra, Black widow..). Aber da ist mir die Qualität zum Teil nicht ganz geheuer. Und auch mit Originalendtopf wird das Ding wesentlich lauter. Ich hab keine Lust, immer Daumen zu drücken, dass ich beim Soundcheck nicht rausgezogen werde, weil die Anlage Original aussieht..

    Wie macht ihr das? Was sind eure Erfahrungen?

    Danke schon mal im Voraus!


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    684
    Moin,

    also ich fahre das gleiche Mopped wie du und das seit 2015 nur noch auf der Rennstrecke. Ich hatte bis vor kurzem eine Uralt Racefoxx Rennverkleidung. Die konnte ich auch mit original Krümmer fahren, da sitzt der Kat halt direkt an der Verkleidung. Trotz Hitzeschutzfolie hat sich die Verkleidung etwas verfärbt aber mehr ist nie passiert. Ist aber nicht die optimale Lösung....

    Fahre seit einiger Zeit eine Yoshimura Anlage, gab bisher keine Probleme also auch nicht in Assen oder so. Die 98 DB kriegst du mit einer Vernünftigen Anlage auf jeden Fall hin. Racing Krümmer macht wenn nur mit langem Endtop Sinn, mit original wird das wohl deutlich lauter als vorher. Also entweder mit Kat fahren und damit leben, du könntest auch noch den Bug entsprechend ausschneiden, dann hat der Kat genug Platz. Sonst könntest du auch mit Kat Ersatzrohr fahren aber hier macht auch nur ein "Racing Endtopf" sinn. Wenn du zu Akra greifst bist du beim DB Limit eigentlich sicher. Ich hab mir als Reserve einen alten Akra Topf mit passendem Anschluss geholt, der ESD ist ca. 55cm lang, damit sollte dann wirklich "ruhe" sein, habs aber nie genau gemessen.


  4.  
  5. #3
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    964
    Hab ne komplett Akra an der 750er L0 dran. Die ist ohne Killer schon echt leise. Sollte also kein Problem sein


  6.  
  7. #4
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    229
    Ich habe an meiner L1 eine Racefoxx Verkleidung und keine Probleme mit Krümmer/Sammler. Es liegt zwar dich an, aber ich erkenne nichtmals Spuren innen an der Verkleidung.

    Generell ist die L1 relativ leise, da würde ich mir wenig Sorgen machen.
    Bei der Lautstärkenmessung habe ich mit Akra Slip-On zwischen ner 1299er Duc und ner RR gestanden, der Typ hat nur gelacht und mich durchgewunken.


  8.  
  9. #5
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    964
    Zitat Zitat von Ändy Beitrag anzeigen
    Bei der Lautstärkenmessung habe ich mit Akra Slip-On zwischen ner 1299er Duc und ner RR gestanden, der Typ hat nur gelacht und mich durchgewunken.

    Is echt so. Die L1 ist nochmal leiser als die L0


  10.  
  11. #6
    Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    684
    Die Maschine zählt definitiv zu den leiseren, auch mit einer anderen Anlage. Meine Racefoxx Verkleidung war sehr alt, die saß immer ziemlich auf Spannung, denke das hat sich mit der Zeit geändert. Aber die von dir genannten Krümmer von Cobra etc. würd ich niemals kaufen. In meinen Augen taugt das Zeug nix.


  12.  
  13. #7
    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    2
    Danke! Hat mir sehr geholfen.

    Denke dann wird es die akra Anlage. Oder ich probiere es erstmal mit einem katersatzrohr


  14.  
  15. #8
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    1.442
    Hab an meiner 750 L1 ne "no name" Verkleidung da passt es auch am Sammler. Aber die Fima Verkleidung liegt an und "verbrennt"

    Ist denn einer von euch mit ner Zubehör Tüte bzw Komplett am Sachsenring unterwegs? Mal Probleme gehabt?


  16.  
  17. #9
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    1.442
    Hab an meiner 750 L1 ne "no name" Verkleidung da passt es auch am Sammler. Aber die Fima Verkleidung liegt an und "verbrennt"

    Ist denn einer von euch mit ner Zubehör Tüte bzw Komplett am Sachsenring unterwegs? Mal Probleme gehabt?


  18.  
  19. #10
    Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    684
    Dachte du darfst nur mit Ori Pott am SaRi fahren? Man liest ja ständig nur über Probleme dort..., von daher leider immer im voraus ausgeschlossen gewesen


  20.  
  21. #11
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.406
    Meines wissens nach NUR Originalauspuff. Auch wenn der Zubehör Topf leiser ist, lassen sie dich angeblich nicht raus.
    Teils gab es auch schon leute die mit lauten Originalen Ducs oder Aprilias probleme hatten.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


  22.  
  23. #12
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    1.442
    Also bei BMW, Yamaha usw gab es vom Sachsenring oder Veranstalter umgebaute originale bzw Akrapovic Tüten weil die leiser sind.
    Ich habe auch mal mit einem geschrieben der hat ne Komplettanlage an seiner 750 L1- dran gehabt ohne Probleme am Sachsenring.


  24.  
  25. #13
    Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    2.118
    Ich habe dieses Jahr auch mit dem Veranstalter meines Vertrauens geredet.
    Zubehör Pott mit Killer ist kein Problem bei meiner 600er L5


  26.  
  27. #14
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    1.442
    Für'n Sari?

    Welcher Veranstalter wäre das denn? Gern auch per PN.
    Sind noch bissl unschlüssig für 2020.


  28.