Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Conti SA2 vs. Dunlop mk3

Erstellt von Thomas91, 11.04.2020, 09:40 Uhr · 49 Antworten · 1.984 Aufrufe

  1. #41
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.266
    Hast du nen Link?
    Schon gut. Musst dich bei Dunlop registrieren
    Geändert von Maggus01 (22.05.2020 um 09:12 Uhr)


  2.  
  3. #42
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.812
    Genau, kaufen zwischen 1.5.-30.6., Registrieren, Rechnung Hochladen und kassieren.


  4.  
  5. #43
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.812
    Profiltiefen bei 1682km

    Hinten
    Mitte: 3,5mm -0,8mm
    Seite: 3,5mm -0,5mm
    Flanke: 3,5mm -0.1mm Das letzte mal passierte mir ein Tippfehler, bei 1072km war hinten an der Flanke 3,6mm nicht 3mm!

    im Schnitt etwa 1,9mm weniger als Neu


    Vorne
    Mitte: 3,3mm -0,2mm
    Seite: 2,7mm -0,2mm
    Flanke: 2,6mm -0,6mm

    im Schnitt etwa 1,3mm weniger als Neu


  6.  
  7. #44
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.266
    Rechnerisch sollte der HR also etwa 3000km schaffen und dann am Profiltiefenminimum angekommen sein. Meine Gixxe steht leider seit 2 Wochen nur noch rum. Ich prügel nur noch die Duke . Denke das der s22 der da serienmäßig drauf ist, nach 3000km sein Ableben erfährt Die 140NM machen dem Reifen echt zu schaffen, aber bis dahin erledigt er seinen Job gut.


  8.  
  9. #45
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.812
    Ja zum Glück verliert er nun nicht mehr so viel Gummi wie zu beginn, wäre wirklich schlimm gewesen...
    Bin gespannt ob erst der vordere oder der hintere runter ist, dürfte ein Kopf an Kopf rennen werden

    Ok aber mit dem Traktor radiert es wohl alle Reifen runter wie nichts
    Bin eben auch noch am überlegen, wieder mk3 kaufen oder (weil ich eben gerne teste) den S22 welcher wirklich auch sehr hoch gelobt wird.


  10.  
  11. #46
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    2.422
    Zitat Zitat von Thomas91 Beitrag anzeigen
    Ich sag mal wenn man nichts andees kennt, vermisst man bestimmt auch nichts. Mein erster reifen auf meiner 600er war auch ein PP 2ct, fand ihn damals super.
    Aber wenn der runter ist würde ich dir ein anderen ans herz legen
    Ja. Den uralt Gummi kann man nur gegen einen aktuellen Hypersportreifen tauschen


  12.  
  13. #47
    Registriert seit
    19.05.2014
    Beiträge
    824
    Naja CSA2 ist jetzt auch nicht wirklich aktuell, oder?


  14.  
  15. #48
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.266
    Nein. Der ist ist auch bestimmt schon 7 Jahre alt. Aber vom Grip und Handling gehört er zu absoluten Speerspitze. Da für mich die 60°Grad Schräglagen bei Nässe uninteressant sind, ist mir sein angebliches Manko scheissegal. Bin den zwar bei Nässe schon gefahren und merkte kein Unterschied zum Vordermann mit M7RR aber was solls.


  16.  
  17. #49
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.812
    Inzwischen bin ich doch einige km gefahren.

    Profiltiefen bei 3067km

    Hinten
    Mitte: 2,1mm -1,4mm
    Seite: 1,9mm -1,6mm
    Flanke: 2,8mm -0,7mm


    Vorne
    Mitte: 2,6mm -0,7mm
    Seite: 1,7mm -1,0mm
    Flanke: 1,7mm -0,9mm


    Inzwischen merkt man ihm an das er ein paar km oben hat, nicht vom Grip, der ist immer noch sagenhaft, aber in der Kurve merkt man das er langsam "Kanten" bekommt.
    Ich würde behaupten 3000km hat er seine volle Leistung, nun merkt man das er hier und da nicht mehr so gerne in Schräglage will.
    Zudem fiel mir auf dass die Profiltiefen stark unterschiedlich sind. Habe immer an den kleinstel Werten gemessen. Jedoch hat er bei den Indikatoren teils noch 0,5-1mm geht Profil.
    Nun bin ich etwas im konflikt, wann oder ob ich mir noch neue Gummis hole. Denn die Tage auf der Landstraße sind gezählt. Aber aus Kostengründen und da ich keine 6.000km mehr Fahren muss damit, werde ich vermutlich nochmal den CSA 2 holen. Denn so werde ich wohl nicht mehr bis ende September Fahren können.


  18.  
  19. #50
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.266
    Stimmt dem fast überein mit meinen Ergebnissen. bei 3500 is dann Schluss.Bis 4000 geht aber nicht mehr legal. Fazit: Unser Fahrstil ist recht identisch.Kann leider zum MK3 nicht mehr schreiben. Der hat jetzt 1000km auf der Uhr und sieht noch tadellos aus. Aber denke, der wird dieses Jahr maximal noch 1500km dazu bekommen. Die Duke reizt einfach zu sehr. Da is ja der Bridgestone S22 drauf. Der schafft hinten keine 2000km. Grip top. Laufleistung is leider nicht so dolle. Die Flanken/Seiten sind bei 1600km schon auf 1,6mm. Der wäre demnach jetzt fällig. Aber bis 2000 werde ich ihn noch quälen


  20.  
Seite 3 von 3 ErsteErste 123