Ergebnis 1 bis 6 von 6

Regler / Lima durchmessen wegen defekt. WIE?

Erstellt von Fenix, 08.05.2020, 16:08 Uhr · 5 Antworten · 190 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    65

    Regler / Lima durchmessen wegen defekt. WIE?

    Hallo Ihr Lieben,

    leider hatte meine Gsx-R 750 k9 letztens den Geist aufgegeben.
    Zuerst ging die Warnleuchte an, dann startete der Motor nimmer (Hatte den kurz ausgemacht um mich zu sammeln). Am Ende konnte ich nur noch die Batterie per Starthilfekabel laden und bis zur Garage fahren. Batterie dürfte noch soweit in Ordnung sein.

    Regler Rückruf wurde schon durchgeführt.

    Nun würde ich gerne messen ob der Lima oder der Regler kaputt ist und hätte hier ein paar Fragen:

    1) Wie mess ich den Regler ohne Drehstrom?
    2) Muss wirklich der Tank und der Luftfilterkasten runter um den Lima messen zu können?
    Ich hatte das jez so gemacht damit ich oben am drei-poligen Stecker, der in der Nähe vom Regler sitzt, den Lima durchmessen konnte (Alle drei untereinander 0,5 ohm).
    Wenn ich jedoch zwischen den Zeilen in anderen Threads lese dann werde ich das Gefühl nicht los dass ich mir zu viel Arbeit mache.
    3) Überall steht man solle bei 5000 Umdrehungen messen. Wie soll ich das denn ohne Tank und Luftfilterkasten hinbekommen bzw. was wird da gemessen und vor allem wo?

    Die Messungen wird dann mein Vater als Elektriker durchführen, leider wissen wir halt nicht genau wo weil die Kabel alle bei der Susi seltsam verlegt sind.
    Unser jetziger Stand ist, das wir an den 3 Adern jeweils ein weiteres Kabel anschließen und isolieren welche auch von Außerhalb zu erreichen sind damit wir die Karre wieder zusammen schrauben können und dann beim laufenden Motor messen können. Ist das die richtige Vorgehensweise?

    Wenn alle Stricke reißen würde ich den Lima deckel abbauen und mir die Lichtmaschine anschauen ob die verkohlt ist. Falls ja wird gewechselt, falls nein wird der Regler ausgetauscht.

    In anderen Threads wird irgendwie nie die Frage gestellt wo, wie und was gemessen wird, sodass mir die Threads auch nicht wirklich weiter helfen.

    Ich danke euch schonmal.
    Geändert von Fenix (08.05.2020 um 16:10 Uhr)


  2.  
  3. #2
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.006


  4.  
  5.  

    Folgender User sieht das genau so wie babanord und sagt Danke:



  6. #3
    Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    1.987
    Zuerstmal ohne laufenden Motor die Spannung über die Batteriepole messen, und dann nocheinmal bei laufendem Motor. Hierbei müssen Unterschiede zu messen sein. Sollte da nicht so sein, schauen ob das Massekabel fest sitzt am Motor, der Pluspol fest sitzt und nicht korridiert ist. Danach schauen ob der Limaregler verbeult ist, und ob die Steckverbindung wischen Regler und Lima schwarz ist und von innen sauber und nicht verkohlt oder vegrünspant. Mach das mal denn das ist das einfachste und dann melde ich wieder, dann gehts weiter im Takt.
    Und eins für die Zukunft, ein Voltmeter z.b. von Koso kostet nicht viel, zeigt Dir aber stets frühzeitig an ob dein Stromversorgungssystem korrekt arbeitet oder in Nöten ist. Das kann man einfach übers Zündschloß schleifen, dann bekommst Du immer bei anschalten der Zündung den Batteriespannungszustand angezeigt.


  7.  
  8.  

    Folgender User sieht das genau so wie Rhoischnook und sagt Danke:



  9. #4
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    65
    Sodele,

    danke für die bisherige Hilfe. Leider hab ich mittlerweile ein noch größeres Fragezeichen überm Kopf.

    Ich hab nun Anhand dieser Liste alles durchgetestet:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-35...9826.jpeg.html

    Test 1: Alle drei 0,52 ohm
    Test 2: Alles Ol
    Test 3: iwas mit 14 Volt (sorry, vergessen aufzuschreiben, war aber der optimale wert.

    Lima alle drei Leitungen untereinander 0,5 ohm

    Batterie lädt überall normal auf, nur halt nicht am Bike.
    Es sind auch genügend Ampere drin weil ich mit 25min laden per Auto Starthilfekabel locker 15km weit kam und die Batterie trotzdem noch ca. zur Hälfte voll war.

    Kabel alle durchgängig. Stecker nicht korrodiert, verkokelt oder sonst was.

    Wenn ich nach den gemessenen Werten gehe ist gar nichts kaputt


    Irgendjemand noch eine Idee?


  10.  
  11. #5
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    819
    Hast keine andere Batterie zum testen?

    Lg


  12.  
  13. #6
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    65
    Sodele, nur für den Fall das mal Jemand in der selben Situation ist und den Thread hier entdeckt:

    Um die Spannung des Limas bei laufenden Motor testen zu können hab ich jez eine zusätzliche Ader an jeder Leitung gelötet, alles freiliegende danach isoliert und an den drei Enden eine Lüsterklemme befestigt.
    Beim messen kamen dann 2-3 Volt bei rum. Eigentlich sollten es eher 60-80 Volt sein soweit ich weis.
    Danach den Limadeckel geöffnet und tatsächlich waren 2 Spulen durchgekokelt.

    Danke euch für die Hilfe.


  14.