Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 85 von 85

2. Karriere im hohen alter - GSX-R goes Racetrack

Erstellt von Thomas91, 27.06.2020, 08:29 Uhr · 84 Antworten · 2.801 Aufrufe

  1. #81
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.892
    So mein Pech geht weiter.
    Heute voller freude den neuen Engelman Zugsensor bekommen, also schnell einbauen damit ich die Maschine dann zum Tuner bringen kann, gesagt getan. Dann kurz die Straße rauf um zu testen, und siehe da, sie Schaltet nicht, verflucht.... Also mal ein Blick zum Zugsensor der sich lt. Aufkleber als Drucksensor heraus stellte. Man war ich am Fluchen, das nicht ein mal was klappen kann...

    Aber nützt nichts, Maschine trotzdem in Transporter und ab zum Tuner. Er verkaufte mir dann nach kurzem Gespräch ein Cordona Sensor bei dem auch die Auslösekraft eingestellt werden kann. Er meinte das je nach Sensor das Getriebe schon Schaden nehmen kann. Er kenne den Engelmann nicht, aber Cordona sei einfach sicher da man die Auslösekraft einstellen kann. Kostet irgendwas unter 250€ meinte er. Einbauen werde ich ihn aber selbst, wenn es klappt gehe ich am Samstag zum ihm in die Werkstatt um ihn zu verbauen. Nur ist der Sensor wieder 2cm kürzer als der Engelmann was bedeutet, Schaltstange passt wieder nicht. Mal schauen am Samstag ob er was rum liegen hat. Ansonsten nehme ich die Originale Stange mit, die könnte ich um das Maß kürzen, aber Gewinde müsste ich nachschneiden. Rechts kein Problem, aber Links ist etwas schwer da ich keinen habe. Der Tuner macht aber sonst CNC Frästeile, daher habe ich keine bedenken das wir dort nicht eine Lösung finden werden.


    Dann als wir wegen dem Abstimmen zum Reden gekommen sind war ich wieder hin und weg. Er verwendet ein Tool von Woolich bei dem einfach ALLES eingestellt werden kann, Zündkurve, Einspritzung, Sekundärdrosselklappen, Mappig über Saugrohr Druck oder wie das heisst,.... Und die ECU hat dazu noch x mal mehr Messpunkte als ein PC V, daher zwar mehr Aufwand, aber viel genauer.
    Ich bin mega gespannt wie die Maschine danach läuft und was die drückt. Alleine durch die Verwendung der Sekundärdrosselklappen (richtig eingestellt) kann er bei einer 1000er 7-8nm mehr raus holen! Das sind alles dinge von denen andere „Tuner“ immer behaupteten das dies nicht geht (QS Gangselektiv einstellen,....).
    Die Themen mit dem heißen Motor sowie harten Gasannahme seian dann sicher weg, liege zum Großteil an der Bescheidenen Zündkurve.


    Und hier noch ein Bild vom Abschied, denn ich erwarte mal das sie sicher 1-2 Monate weg sein wird, der Typ ist zwar 24/7 am Arbeiten, aber nicht mal dann wird er fertig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Thomas91 (Gestern um 06:06 Uhr)


  2.  
  3. #82
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    2.658
    Mann, klingt echt cool


  4.  
  5. #83
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    289
    Klingt Cool und des Möp sieht super aus!
    Mein Tuner hat mir gleiches Mapping wie bei sich drauf gespielt, da Er die gleiche fährt mit selber Auspuffanlage. Da Er auch Rennen fährt, gehe ich von aus das es passt. In Hockenheim kam beim Bescheunigen keiner vorbei. Auf der Bremse....reden wir nicht drüber Muss ich mich noch dran gewöhnen


  6.  
  7. #84
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.312
    Ich halte mich mal zurück. Bei all den Sachen wo du bisher so mega on fire warst zu beginn, war ja am Ende immer ein Haken. Hoffe trotzdem dass es diesmal so wird wie du es dir wünscht. Musst ja auch mal Glück haben.


  8.  
  9. #85
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    4.892
    Ne also meist waren es die „Sparversionen“ die schlussendlich totaler mist waren. AlsoECU Flash und Mapping per ECU einsenden...
    Bei Gopp Martin habe ich bereits eine gixxer abstimmen lassen und das Fahrwerk machen lassen, er ist wirklich Top. Nur eben Zeitlich sehr schwer bei ihm.
    Da habe ich wirklich 0,0 bedenken dass das Mapping von ihm dann nicht läuft.
    Wie bereits erwähnt, ist er auf Social Media nicht aktiv und auch seine Homepage ist mehr als nur simpel gestaltet. Bei ihm ist es eben, entweder man kennt ihn oder nicht. Werbung braucht er nicht, es kommen so oder so alle zu ihm die ihn kennen. Egal ob früher der Horst Saiger, oder IDM Fahrer.


    Bzgl gleiches Mapping wie eine andere Maschine, da habe ich so meine Erfahrungen, und die sind..... Ich bin der Meinung, JEDE gehört individuell Abgestimmt. Basismap drauf ist ok damit es grob passt, aber feinheiten muss man immer einzeln abstimmen wenn man das Optimum möchte, und da geht es mir nicht um Endleistung, sondern um Fahrbarkeit und Butterweiche Gasannahme.
    Ich hatte auch von Biker Office ein "fertiges Map" oben, das war fertig, und zwar fertiger Schrott!

    Und zu den 50.000km am Tacho meinte er nur, das wären evtl 5.000km Rennstrecke als Vergleich. Sieht er daher überhaupt nicht schlimm. Auch mein C27 (Zündaussetzer Zylinder 4) kann er sich gut vorstellen das sie so einfach viel zu Mager läuft, da die Suzuki extrem sensibel auf Zündaussetzer ist, kann es schon sein das sie nicht sauber zünden kann da das Gemisch zu stark abmagert.

    Ich gebe nun hald 1-2€ mehr aus, dafür passts dann, ich rechne für Abstimmen und Cordona QS mit so 600-800€ (ab 300€ Abstimmen, 55€ Kabelbaum damit er auf die ECU kommt, 240€ Cordona SG GP). Je nach dem wie viel Aufwand er beim Abstimmen hat.
    Muss aber auch ehrlich sagen das ich bisher den Cordona SG GP garnicht auf dem Schirm hatte, dachte Cordona gäbe es nur mittels Steuergerät,..... um die 480€. Aber der SG GP ist nur ein Sensor wie auch von Engelmann, nur eben mit einer Zwischenelektronik damit die Auslösekraft eingestellt werden kann.
    Geändert von Thomas91 (Heute um 09:58 Uhr)


  10.  
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345