Gestern folge der nächste Trainingstag, wieder Startete dieser auf dem Laufband, dieses m al aber nur 30 Minuten Berglauf in denen ich etwa 3,5km gerannt bin.
War danach zwar etwas ausser Atem, aber ging noch relativ gut. Es folgten dann die ganzen Übungen am TRX Band wie Liegestütz, Cruches, Pyramide, Rudern,... Da ich immer wieder mal die TRX Bänder im Plan hatte, bin ich diese schon gewohnt.
Viel mehr verwundert hat mich der Unterarmstütz auf dem Ball. Unfassbar wie viel härter der Unterarmstütz nochmal werden kann wenn ein Ball unterm Arm ist.

Alles in Allem war der Freitag relativ gut und nicht ganz so hart wie der Mittwoch. Der Mittwoch hat es einfach schon in sich weil erst 45 Minuten Laufen dran sind und danach direkt 2 Durchgänge an den EGym Geräten. Das sind 7 Geräte welche Elektronisch Gesteuert sind, man hat zwischen den Übungen maximal 50sec. Pause. Zudem stellen sie anhanden der Maximalkraft Messung das ideale Trainingsgewicht ein, was für mein Empfinden aber schon recht ordentlich ist
Bedeutet nach den 45min. Laufen folgen direkt noch 20 Minuten Intentivstes Krafttraining, das macht einfach jeden Platt...


Heute würde wieder Joggen im freien anstehen, aber das lasse ich heute aus, nicht aus Faulheit, sondern aus Vorsorge zu meinen Beinen. Derzeit geht es gut und ich will sie nicht gerade zu hart ran nehmen dass ich schlussendlich wieder pausieren muss. So haben sie nun bis Mittwoch Zeit sich wieder voll zu erholen (abgesehen vom Beintraining am Montag, aber das macht mir auch keine Probleme).