Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 174

Rennstreckentermine 2021 Diskussionen und Verabredungen

Erstellt von dachi, 01.11.2020, 18:09 Uhr · 173 Antworten · 3.394 Aufrufe

  1. #141
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    294
    https://www.youtube.com/watch?v=JhYS9JCRIFs
    Pannoniaring wird auch immer geiler Asphalttechnisch


  2.  
  3. #142
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.590
    Joa. Sieht richtig gut aus. Wenn alles klappt bin ich dieses Jahr im Juni wieder da


  4.  
  5. #143
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    Was Juni?? Mit FR??

    Falls noch jemand bock hat, 9.-11.4. Slovakiaring wird momentan viel verkauft im R4F Forum.
    Für Österreicher 0 Probleme wegen Quarantäne, für Deutsche glaub eher schwer bei rückreise.


  6.  
  7. #144
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    294
    müsste das nicht egal sein, wenn man nur durch Österreich durch fährt?


  8.  
  9. #145
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    Hast glaub ich falsch Verstanden

    Wenn man in Österreich wohnt gibts eine Ausnahmeregelung bzgl. Quarantäne bei Rückreise (Stichwort Amateursportler). In Deutschland jedoch meines wissens nicht. Hier geht es nicht um die durchfahrt durch Österreich, sondern um den Aufenthalt im "Risikogebiet" Slowakei.


  10.  
  11. #146
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    294
    Achso, ja dann ist es scheiße


  12.  
  13. #147
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.590
    Nein, es nur um die Einreiseanmeldung.de die du immer auszufüllen hast, wenn du einreist nach Deutschland. Diese meldet dich dann beim zuständigen Gesundheitsamt. Aktuell kann man sich noch nach 4 Tagen(Hessen) mit Schnelltest aus der Quarantäne lösen. In Hessen funzt das semi gut, sprich, das scheiss system schickt dich in die Quarantäne auch wenn du z.B.beruflich 5 Tage im Ausland schaffen darfst ohne in die Quarantäne zu müssen. Zumindest laut Hessischer VO. Bei NRW und der Pfalz klappt das wohl ohne Probleme. Wir haben nur Probleme bei uns in der Firma wegen dem Scheissdreck. Inzwischen melden sich viele von uns gar nicht mehr an. Wenn du nicht kontrolliert wirst, fällt es gar nicht auf, falls doch, kostet es dann halt Geld in Form von Strafe. Aber das Glück belohnt ja bekanntlich die Risikofreudigen


  14.  
  15. #148
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    P.S. Genereller tipp, NIEMALS STRAFE ZAHLEN bzgl corona. Das hält vor keinem Gericht stand, egal welche irre veroednung.


  16.  
  17. #149
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    569
    Auch in DE nicht?
    Warum?

    Abgesehen davon dass ich eh nicht zahlen würde. Blöder Merkel und Blöde Spahn!


  18.  
  19. #150
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    Schweiz Österreich und Liechtenstein hält das vor keinem Gericht stand da sie für eine „Pandemie“ entsprechende zahlen haben MÜSSEN, und da zählt nicht Infizierte. Da können sie Gesetze ändern wie sie wollen, das nützt ihnen nichts. Bei uns z.b. hat der Verfassungsgerichtshof schon beschlossen das die schließung der Fitnessstudios gesetzeswidrig war/ist, aber der Dtaat hält immer noch alles geschlossen.

    Denen ist das scheiß egal weil die meisten Menschen wie Lemminge sind....

    In DE wird das nicht anders sein!


  20.  
  21. #151
    Registriert seit
    13.06.2014
    Beiträge
    141


  22.  
  23.  

    Folgender User sieht das genau so wie PatGSX-R750 und sagt Danke:



  24. #152
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    Als Pendler müssen wir z.b. jede Woche 1 Idioten, äääähhhhh Coronatest machen (wird sporadisch oder je nach Grenzübergang regelmäßig kontrolliert).
    Letztens konnte eine mir sehr nahe stehende Person ein Interessantes Gespräch mit einer Kundin führen.
    Auf die Frage ob sie nun auch Wöchentlich tests machen müsse als Gerenzgängering Österreich-Liechtenstein sagte sie nur "ja leider, ist ja idiotisch", draufhin meinte die mir bekannte Person "ich kenne jemand der macht keine tests, er regelt es anders". Und dann kam die andere Person mit der Sprache raus "Ganz ehrlich, ich mache NIE einen Test, habe nur die Diskussionen mit den idioten satt die alles glauben und sage daher zu einer Fremden Person das ich mich Testen lasse, ich Arbeite als Juristin und kenne meine Rechte, sie haben überhaupt keine Grundlage so etwas zu befehlen und daher überhaupt keine Macht wenn man es verweigert."



    Vor kurzem kam bei uns auch raus dass der Wiener Verwaltungsgerichtshof entschieden hat dass die Kundgebung in Wien vom 31.01. erlaubt gewesen wäre welches der Staat verboten hat.
    Denn Meinungsfreiheit und Demonstrationen dürfen nicht verboten werden. Falls eine Pandemie besteht und ein Schutzkonzept vorhanden ist (war es!!) dann können die machen was sie wollen, es ist alles rechtens!
    Aber so weit wäre es nicht mal gekommen weil Österreich im Prinzip 0 Infizierte hat! Die WHO (ja ich weiß, größter drecks verrein den es gibt) hat die Richtlinien ja seit Biden an die Macht kam geändert, ein Positiver Antigen oder PCR Test heisst nun NICHT mehr das man mit Corona Infiziert oder erkrankt ist! Es wäre nur ein erstes Zeichen aber es würde noch ein anderen Test vom Labor benötigen so weit ich weiß.
    Und zudem heißt Infiziert nicht Erkrankt. Wir haben alle Krebszellen in uns, sind wir deshalb alle an Krebs erkrankt und machen eine Chemotherapie??? NEIN, wieso also mit der Grippe, äääh Corona?



    Ich halte mich aktuell an garnichts mehr! Keine Wöchentlichen Tests (die ich ehrlich gesagt noch nie gemacht habe), keine Beschränkungen mit Kontaktverbot oder sonst was.

    Es gibt genau 2 Dinge an die ich mich aus Bequemlichkeit oder "Angst" halte:
    1. Bei meinem "Hauseinkaufsladen" trage ich eine Maske da es mich Maßlos anpissen würde wenn die mich raus werfen (Hausverbot). Auch wenn sie es nicht dürften bzgl. Diskriminierung wäre mir hier der Aufwand zu groß, und ein anderen Laden möchte ich nicht da er von der Lage und Auswahl perfekt ist.
    2. Rennstreckenevents Corona Tests, hier werde ich weil ich über diverse Grenzen muss vorrangig einen Test machen um hin zu kommen. (nützt mir nichts wenn ich im Recht bin und nach einigen Wochen erfahre das ich einreisen hätte dürfen, dann ist das event auch vorbei) Für Rückreise usw. werde ich mich aber nicht Registrieren oder Testen lassen (auch wenn es bei uns als Amateursportler eine Ausnahme gibt und ich mit test "Qarantäne befreit" wäre, hier geht es mir ums Prinzip und ich mache nicht Blind das was unsere Idioten sagen), wenn sie mich Kontrollieren dürfen sie gerne meine Kontaktdaten Aufnehmen und mir Post schicken, in der zwischenzeit werde ich mal von meiner Rechtschutzversicherung gebrauch machen und zum Anwalt gehen.


    Naja und das ist der Grund wieso ich nächsten Mittwoch mein aller ersten Test habe. 1 von maximal 6 Tests dieses Jahr
    Geändert von Thomas91 (01.04.2021 um 06:15 Uhr)


  25.  
  26.  

    Folgender User sieht das genau so wie Thomas91 und sagt Danke:



  27. #153
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.590
    Zitat Zitat von Thomas91 Beitrag anzeigen
    Was Juni?? Mit FR??

    .
    Nein. Valentinos


  28.  
  29. #154
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    Ach Mist


    Aaaaaaber, bei mir heisst es nur noch 3x Schlafen, dann gehts los und Wetterbericht ist bisher ganz ok, 14-17°C bei Bewölkt bis Sonnig.
    Und noch nicht mal am ersten Event und schon bin ich am Fiebern ob Mitte/ende Mai in Most klappt


    Zitat Zitat von dachi Beitrag anzeigen
    Klar, bin ich sofort dabei!!!!
    Ausbremsen...wenn überhaupt dann auf der geraden. Ich bin ü50 und lass es laaangsam angehen
    Außerdem ist es doch egal, der Spass steht im Vordergrund.

    Wo finde ich bei den auf der Website etwas über das Rennen? Wie lange...wie viel Mann pro Team..??
    Rijeka geht sonst sowieso noch ein Kollege von mir mit welcher nächstes Jahr evtl. auch beginnt (bin noch am überreden ), er könnte dann auch unser "Mechaniker/Transpondermann" sein.
    Geändert von Thomas91 (05.04.2021 um 11:36 Uhr)


  30.  
  31. #155
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    Heute Bescheid bekommen von CR-Moto,
    wir bekommen morgen noch die Bestätigung mit dem jeweiligen Namen des Teilnehmers bzgl. der Sportveranstaltung, zudem negativer Covid test der nicht älter als 48h ist mitführen und Einreise am Zoll soll kein Problem sein, zu fix vorgegebenen Zeiten kommt man dann ins Fahrerlager, Donnerstag z.b. von 18:00-22:00 was aber eh dem Normalfall entspricht, nur Fr, Sa und So kommt man unter Tags nicht mehr ins Fahrerlager.

    Zudem Maskenpflicht für alle Teilnehmer (ausser beim Fahren hald) und Abstand halten.


    Also mehr oder weniger so wie derzeit der Alltag bei jedem läuft
    Wetterbericht bringt 16-19°C und trocken, 1a Voraussetzungen, nur Freitag in der früh könnte es noch verdammt frisch sein.


  32.  
  33. #156
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.590
    Zitat Zitat von Thomas91 Beitrag anzeigen
    und Abstand halten.
    .
    Beim fahren bitte auch!!!


  34.  
  35. #157
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    569
    Genau, wenn Dir einer zu nahe kommt....Gas geben hilft


  36.  
  37. #158
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    5.273
    Überholen nur mit 2m Abstand!


  38.  
  39. #159
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    1.590

    Bei weniger Abstand einfach Maske tragen


  40.  
  41. #160
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    569
    Wetter soll ja top werden.......


  42.  
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte